Blumenkohl-Brokkoli-Curry

von Medicum Hamburg

Zutaten (für 1 Person):

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und würfeln. Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. Statt frischem kann auch Tiefkühlgemüse verwendet werden.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Fleischwürfel circa 2 Minuten darin anbraten und das Gemüse hinzufügen. Kurz anbraten und das Currypulver unterrühren. Gemüsebrühe und Kokosmilch hinzugeben und alles 8-10 Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf mit wenig Salz abschmecken.

Nährwerte:
463 kcal, 34 g Fett, 10 g Kohlenhydrate, 30 g Eiweiß, 8 g Ballaststoffe

Tipp:

Bei Rosazea auf jeden Fall ein mildes Currypulver wählen und vorsichtig dosieren. Gegebenenfalls nur mit Kurkuma und Koriander würzen.

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Akne
Aphthen (selbst gemachte, hefeextraktfreie Brühe verwenden)
Asthma
Blasenentzündung
Bluthochdruck
COPD
Depression
Diabetes
Eosinophile Ösophagitis
Fettleber
Fettstoffwechselstörung
Fußpilz
Hämorrhoiden
Hashimoto
Metabolisches Syndrom
Nierensteinen (Kalziumoxalatsteine)
Parodontitis
Rosazea
Verstopfung

Die Ernährungs-Docs | Sendetermin | 24.02.2020