Punsch mit Waffeln und Mango-Püree

Zutaten für die Waffeln (8 Stück):

  • 150 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Bio-Zitrone
  • 250 ml Sahne
  • 180 g Mehl
  • ½ TL Vanille-Zucker

Die Zitrone gut abwaschen und die Schale abreiben. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, dann die Eidotter hinzufügen und alles gut verrühren. Mehl, Sahne und etwas Zitronenabrieb dazugeben. Zum Schluss das geschlagene Eiweiß unterheben. Den Teig etwas ruhen lassen, dann im Waffeleisen goldbraun ausbacken.

Zutaten für das Mango-Püree:

Die Mangos schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Mango mit Chili und Olivenöl in einen Mixer geben und nicht zu fein pürieren. Mit Limettenabrieb und -saft würzen. Zum Schluss etwas angeschlagene Sahne unterheben.

Zutaten für den Punsch (10-12 Becher):

Die Kardamom-Kapseln öffnen und die dunklen Körner herausnehmen. Darin steckt das Aroma. Den Tee zubereiten, dann mit Rotwein, Zucker und den Gewürzen in einen Topf geben. Die Punsch-Gewürzmischung hinzufügen und alles 30 Minuten köcheln lassen.

Den Punsch durch ein feines Sieb gießen und die Gewürze auffangen. Zum Schluss mit etwas Honig abschmecken.

Waffeln mit Mangopüree und etwas Sahne. © NDR

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 16.12.2018