Scholle mit Paprikagemüse

Zutaten für den Fisch (für 4 Personen):

Die Schollen vom Fischhändler küchenfertig vorbereiten lassen. Er sollte die Innereien, den Kopf, zudem seitliche und hinteren Flossen entfernen. Die Schollen salzen und leicht mit Mehl bestäuben. Butterschmalz und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schollen von beiden Seiten einige Minuten goldbraun braten. Dabei Kräuterzweige und eine angedrückte Knoblauchzehe hinzufügen. Die fertig gebratenen Schollen im Ofen warm stellen, damit alle gleichzeitig serviert werden können. Wer mag, kann die Schollen auch kurz vor Garende aus der Pfanne nehmen und im Ofen zu Ende garen lassen.

Zutaten für das Paprika-Gemüse:

  • je 2 rote und gelbe Paprikaschoten
  • einige milde und scharfe Chilischoten
  • je 1 rote und weiße Zwiebel
  • Kartoffeln
  • 1 große gelbe oder rote Fleischtomate
  • 1 Dose (400 g) pürierte Tomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 1 Bund Basilikum

Paprikaschoten mit einem Sparschäler schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in längliche Stücke teilen. Kartoffeln ebenfalls schälen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln häuten und in Lamellen schneiden. Knoblauch schälen und hacken, die Chilischoten ohne Kerne in dünne Streifen schneiden. Die Fleischtomate entkernen und grob zerteilen.

Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen und Paprika, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Dabei salzen und zuckern und alles gut vermengen. Kartoffeln, Fleischtomatenstücke, Chili und die pürierten Tomaten dazugeben. Alles bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten schmoren lassen. Das Gemüse mit Zitronensaft, Pfeffer, Salz und 1 Schuss Olivenöl abschmecken. Vor dem Servieren die Basilikumblätter in Stücke zupfen und zum Gemüse geben.

Das Paprikagemüse separat zu den Schollen servieren.

Scholle mit Paprika-Gemüse © NDR Foto: Florian Kruck

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 05.10.2018