Pochiertes Ei mit Spinat und Champignon-Salat

- +
Person(en)

Zutaten:

  • 200 g rosa Champignons
  • 6 Stiele Petersilie
  • Apfel-Balsamessig
  • Olivenöl
  • Salz
  • aus der Mühle: Pfeffer
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 große, rote Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 600 g frischer  Spinat
  • 1 EL einfacher Essig
  • 4 große Eier
  • 100 g mittelalter  Gouda

Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Petersilie fein hacken und mit den Champignons in eine Schale geben. Mit Apfel-Balsamessig, Olivenöl, 2 Prisen Salz und etwas Pfeffer würzen, vermischen und kurz ziehen lassen.

Kirschtomaten waschen, halbieren und beiseitestellen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Spinat putzen, die groben Stiele abschneiden und die Spinatblätter grob zerreißen.

In einer Pfanne Zwiebelwürfel und Knoblauch in Olivenöl glasig anbraten und die halbierten Tomaten dazugeben. Kurz bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Den Spinat hinzufügen, mit etwas Salz würzen und alles etwa 2 Minuten garen. Wer jungen Spinat verwenden möchte, hebt ihn erst kurz vor dem Servieren unter, da er sonst zu stark zusammenfällt.

Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Sobald es sprudelt, Essig und ½ TL Salz hineingeben. Durch den Essig bindet sich das Eiweiß leichter aneinander. Danach die Hitze reduzieren, sodass das Wasser nur leicht simmert.

Jedes Ei zunächst in eine Suppenkelle oder in eine Tasse schlagen. Mit einem Schneebesen einen Strudel im Wasser erzeugen und die Eier nacheinander vorsichtig hineingleiten lassen. Höchstens 2 Eier parallel zubereiten. Circa 3-4 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen. Die Kochzeit richtet sich nach dem persönlichen Geschmack. Wer kein flüssiges Eigelb mag, lässt die Eier etwas länger ziehen. Sie sollten immer leicht in Bewegung bleiben.

Den fertigen Spinat mit etwas Apfel-Balsamessig beträufeln und auf Tellern anrichten. Die Eier darauf platzieren und mit den marinierten Champignons garnieren. Zum Schluss ein wenig Gouda darüber reiben.

Iss besser! | Sendetermin | 30.08.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Vegetarisch"