Italienischer Sommer-Rollbraten

Zutaten für den Braten (für 10-15 Personen):

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Rippen und Knochen vom Schweinebauch-Kotelettstück komplett auslösen oder vom Metzger entfernen lassen. Das Fleischstück mit der Fleischseite nach oben auf die Arbeitsfläche legen und an den dickeren Stellen längs einschneiden.

Die Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und grob hacken, das Fenchelkraut in Stücke zupfen. Fenchelsamen und Pfeffer in einen Mörser geben und zerreiben. Die Knoblauchzehen pressen oder mit einer Gabel und etwas Salz zerdrücken. Das Fleisch ordentlich salzen und großzügig mit Knoblauch, der Gewürzmischung und Olivenöl einreiben.

Zum Schluss die Kräuter auf dem Fleisch verteilen und etwas andrücken. Die Menge an Gewürzen und Kräutern kann nach Geschmack und Bedarf gerne erhöht werden. Das Fleischstück fest zusammenrollen und verschnüren. Dafür Küchengarn im Abstand von etwa 2 cm um den Braten wickeln und verknoten.

Den Rollbraten auch rundum etwas salzen, dann auf ein Backofenrost legen und darunter ein Backblech mit Wasser stellen. Nach 1 Stunde die Hitze auf 180 Grad reduzieren und den Braten weitere 1,5 Stunden garen. Während der Garzeit den Braten etwa jede halbe Stunde mit Wasser begießen.

Zutaten für das Petersilien-Pesto:

Petersilie waschen, trocknen und in eine Küchenmaschine geben. Etwas Olivenöl und Salz hinzufügen und die Petersilie zu einem cremigen Pesto verarbeiten.

Zutaten für die scharfen Tomaten:

Die Tomaten enthäuten und in Würfel schneiden. Die Kerne der Chilischoten entfernen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Tomaten mit Chili, Salz, Zucker und Olivenöl vermengen.

Zutaten für den Fenchelsalat:

Die Fenchelknollen halbieren und fein hobeln. Den Fenchel mit Limettensaft, Zucker, Salz und Olivenöl in eine Schüssel geben und mit den Händen gut verkneten. 30 Minuten ziehen lassen.

Weitere Zutaten:

Die Rucolablätter waschen und trocknen, die Brötchen halbieren.

Servieren:

Schmale Scheiben vom Rollbraten schneiden und die Brötchen damit großzügig belegen. Darauf etwas Petersiliencreme, Tomaten, Fenchelsalat und Rucolablätter geben. Die Brötchen in etwas Pergamentpapier wickeln und aus der Hand essen. Ein toller Sommersnack für die ganze Familien und viele Gäste. Man kann den Braten natürlich auch mit Dips und Salaten auf Tellern servieren.

Schweine-Rollbraten auf einem Holzbrett. © NDR Foto: Florian Kruck

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 22.06.2018