Gewürzlachs mit Avocado, Kräutersalat und Spargel

Zutaten für den Lachs (für 4 Personen):

Die Zutaten für die Marinade in einen Mixer geben und fein pürieren.

Den Lachs waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und auf Gräten prüfen. Vorhandene Gräten herausziehen. Den Lachs mit der Marinade einstreichen und in eine flache Auflaufform legen. Die Form mit Backpapier abdecken und den Fisch im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten garen.

Zutaten für die Avocado:

  • Saft von 1 Limette
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer
  • 1-2 TL brauner Zucker

Avocado entkernen und schälen. Mit den restlichen Zutaten verrühren, bis eine feine Masse entsteht.

Zutaten für den Kräutersalat:

  • 50 g Kräutersalat
  • Saft von einer Zitrone
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Den Salat in eine Schüssel legen. Restliche Zutaten in ein Weckglas geben. Das Glas sicher verschließen und ordentlich schütteln. Salat mit dem Dressing marinieren.

Zutaten für den Ofenspargel:

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in eine ofenfeste Form legen. Den Thmyian waschen und trocken schütteln. Den Knoblauch schälen und durch die Presse drücken. Den Spargel mit Knoblauch, Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer würzen. Zucker, Olivenöl, Butter und nach Belieben Thymian dazugeben. Den Spargel im heißen Ofen 10–15 Minuten garen.

Anrichten:

Mit dem Avocadomus einen Strich auf die Teller ziehen. Den Lachs darauf anrichten und mit etwas Salat garnieren. Den Spargel dazu servieren.

Koch/Köchin: Tarik Rose

Letzter Sendetermin: 05.06.2018