Reh-Burger mit geröstetem Schwarzbrot

Zutaten für die Mayonnaise (für 4 Personen):

Alle Zutaten (sie sollten Zimmertemperatur haben) - bis auf das Olivenöl - mit einem Stabmixer mixen. Dann nach und nach das Olivenöl in kleinen Portionen hinzugeben und dabei ständig mixen, bis eine glatte Emulsion entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für die gegrillten Apfel-Scheiben:

Den Apfel waschen, entkernen und mit der Schale in circa 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben kräftig salzen und für circa 5 Minuten ziehen lassen. In einer Grillpfanne mit etwas Olivenöl von jeder Seite 1-2 Minuten grillen.

Zutaten für den Burger:

  • 1 Stück (ca. 500 g) Fleisch aus der Rehkeule
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Avocado
  • 8 Scheiben kräftiges Schwarzbrot
  • 1 kleines Bund Rucola
  • ¼ Zitrone

Das Fleisch mit dem Meersalz würzen und in einer Pfanne in Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten. Danach für circa 10 Minuten bei 120 Grad mit dem Rosmarin im Ofen gar ziehen lassen. Vor dem Servieren pfeffern und dünn gegen die Faser aufschneiden. Schmeckt kalt und warm.

Das Schwarzbrot in einer Pfanne in Olivenöl rösten und pfeffern. 4 Brotscheiben mit der Gewürz-Mayonnaise bestreichen, mit Rucola belegen und das Fleisch auf den Salat geben. Die Avocado in feine Spalten schneiden, salzen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Zusammen mit den Apfelscheiben auf das Fleisch legen, etwas Mayonnaise hinzugeben und je 1 Brotscheibe als Deckel auf die Burger legen.

Reh-Burger mit geröstetem Schwarzbrot.

Koch/Köchin: Tarik Rose

Letzter Sendetermin: 04.06.2018