Geschnetzelte Hühnerbrust mit Chili

Zutaten (für 4 Personen):

Die Hühnerfilets säubern und in Stücke schneiden. Die Champignons putzen, vierteln oder in Scheiben teilen. Die Frühlingszwiebel ebenfalls putzen, die Kerne aus den Chilischoten kratzen. Beides in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hühnerfiletstücke anbraten. Dabei salzen, pfeffern und leicht zuckern. Champignons, Chilischeiben und Frühlingszwiebeln hinzufügen und ebenfalls anbraten. Brühe, etwas Weißwein und Knoblauch hinzufügen. Alles wenige Minuten schmoren lassen. Die Kräuter säubern und hacken und zum Schluss hinzufügen.

Die geschnetzelte Hühnerbrust kann man nach Belieben mit Reis, Kartoffeln oder Brot servieren.

Rainer Sass und Bettina Tietjen bieten zu Pfingsten wieder ein reichhaltiges Angebot an leckeren Rezepten, die Lust aufs Nachkochen machen. © NDR/dmfilm/Florian Kruck, honorarfrei

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 21.05.2018