Frischlingsrücken mit Mehlbüddel und Rosenkohl

Zutaten für das Fleisch (für 4 Personen):

Den Frischlingsrücken mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne von allen Seiten in Öl scharf anbraten. Gewürze und Butterflocken hinzufügen und das Fleisch bei niedriger Hitze weitere 10 Minuten in der Pfanne garen. Dabei immer wieder mit Butter und Gewürzen übergießen.
Tipp: Nach 10 Minuten ist das Fleisch im Kern noch rosa. Wer es durchgebraten mag, kann die Zeit entsprechend verlängern.

Zutaten für die Mehlbüddel:

  • 3 Eier
  • 185 g Milch
  • 60 g Butter
  • 325 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 50 g Rosinen
  • 50 g feine Speckwürfel
  • 1 Prise Salz

Mehl und Backpulver miteinander vermengen. 4 kleine Tassen oder Einmachgläser buttern. Alle Zutaten miteinander vermengen, bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist. Den Teig in die Gläser füllen und abgedeckt im Wasserbad im Ofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) 10 Minuten garen.

Zutaten für den Rosenkohl:

  • 600 g Rosenkohl
  • 75 g geräucherter Speck
  • ½ Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Muskat

Den Rosenkohl putzen und in reichlich Salzwasser gar kochen. Die Zwiebel fein würfeln. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und Zwiebel- sowie Speckwürfel darin anschwitzen. Kurz vor dem Servieren den Rosenkohl hinzufügen und mit Salz und Muskat würzen.

Zutaten für die Soße:

  • 3 Eigelb
  • 200 g Butter
  • 100 ml Bier
  • etwas Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Die Butter in einem Topf schmelzen. Eigelb und Bier zusammen über einem Wasserbad aufschlagen. Die warme, flüssige Butter langsam unterrühren und die Soße mit Salz, Pfeffer sowie etwas Zitronensaft abschmecken.

Anrichten:

Das Fleisch in Scheiben schneiden. Mehlbüddel und Rosenkohl dazu servieren und mit etwas Soße übergießen.

Koch/Köchin: Mario Meusel

Letzter Sendetermin: 07.02.2018