Rote-Linsen-Suppe mit Basilikum-Gremolata

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Möhre
  • 5 getrocknete Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 170 g rote Linsen
  • 800 ml Wasser
  • 1 TL Meersalz
  • 1 TL Mandelmus
  • alternativ: 1 EL gemahlene Mandeln
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 TL abgeriebene Limettenschale
  • schwarzer Pfeffer
  • ½ Töpfchen Basilikum

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Die Möhre schälen und in Würfel schneiden. Die getrockneten Tomaten auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Möhre unter Rühren 3 Minuten darin anschwitzen.

Währenddessen die Linsen gründlich abspülen. Linsen, Wasser und Salz hinzufügen, aufkochen lassen. Auf mittlere Hitze zurückschalten und die Linsen bei geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten gar kochen.

Für die Gremolata die Basilikumstiele abschneiden, waschen und trocken schütteln. Die Chilischote waschen, von Kernen und Trennhäutchen befreien. Chili, Basilikum und 2 getrocknete Tomaten fein hacken. In ein Schälchen geben, mit Limettenschale und 1 EL Limettensaft verrühren.

Die Suppe mit den restlichen getrockneten Tomaten und dem Mandelmus pürieren - sollte die Konsistenz zu dick sein, noch etwas Wasser hinzugießen. Mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Limettensaft abschmecken.

Die Suppe auf tiefe Teller verteilen und die Gremolata in die Mitte geben.

Nährwerte:
470 kcal, Eiweiß 30 g, Fett 12 g, Kohlenhydrate 50 g, Ballaststoffe 20 g

Empfehlenswert bei:

Adipositas
Arthrose
Bronchitis
Dünndarm-Fehlbesiedlung
Fersensporn
Fußpilz
Herzmuskelerkrankung
Herzschwäche
intensiver Sport
Metabolisches Syndrom
Morbus Bechterew
Morbus Crohn (nicht im akuten Schub!)
Migräne
Neurodermitis
Potenzstörung
Schuppenflechte
Sinusitis
Zöliakie

Letzter Sendetermin: 11.02.2019