Kürbis-Rösti

Zutaten (für 4 Personen):

Das Kürbisfleisch (bevorzugt Eichelkürbis) in Späne hobeln und mit Kartoffelmehl und Eiern vermengen. Die Masse mit Pfeffer, Salz und etwas Muskat würzen. Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Masse in die Pfanne geben und auf der ganzen Fläche fingerdick verteilen. Mit Thymianblättern bestreuen. Den Fladen einige Minuten bei mittlerer Hitze braten, bis der Boden knusprig braun und fest ist. Dann mit einem Pfannenwender oder mit Hilfe eines Deckels wenden. Dafür den Deckel auf die Pfanne legen und die Pfanne vorsichtig kippen, sodass der Fladen mit der rohen Seite auf dem Deckel landet.

Den Fladen zurück in die Pfanne gleiten lassen und die andere Seite ebenfalls knusprig ausbacken. In Portionsstücke teilen und mit Crème fraîche und hartgekochten Eiern servieren.

Rainer Sass, Christina und Gustav Hertz-Kleptow (v.l.) © NDR/dmfilm/Florian Kruck, honorarfrei

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 15.10.2017