Vollkorn-Pizza mit Kräuterseitlingen und Schinken

Zutaten für den Teig (für 4 Personen):

  • 600 g Vollkorndinkelmehl
  • 42 g (1 Würfel) frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 TL Salz

Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde formen. Die Hefe in die Mulde bröckeln und mit dem Zucker bestreuen. Mit 5 EL lauwarmem Wasser und einer kleinen Menge von dem Vollkorndinkelmehl vermengen und den Vorteig anrühren. Diesen mit Mehl bestreuen und an einem warmen Ort gehen lassen. Nun das Olivenöl, Salz und 200 ml lauwarmes Wasser dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Auf der mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche circa 10 Minuten kräftig durchkneten. Im Anschluss abgedeckt an einem warmen Ort weiter gehen lassen.

Zutaten für die Soße:

Die Tomaten mit der Knoblauchzehe pürieren und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Zutaten für den Belag:

  • 500 g Kräuterseitlinge
  • Thymian
  • 1 Schalotte
  • 1 rote Paprika
  • 8 Scheiben Parma- oder Serranoschinken
  • 200 g würziger Käse
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • eine Handvoll Rucola
  • etwas Öl

Die Kräuterseitlinge in Streifen schneiden, kurz in Öl anbraten und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Die Paprika und die Schalotte in feine Streifen schneiden. Den Teig in vier Portionen teilen, auf einer bemehlten Fläche ausrollen, auf ein Blech legen und mit der Tomatensoße bestreichen. Paprika, Schinken und Pilze darauf verteilen und mit Käse bestreuen. Im Ofen bei 200 Grad circa 20 Minuten backen. Zum Abschluss mit Pfeffer aus der Mühle würzen und mit frischem Rucola bestreuen.

Koch/Köchin: Lars Degner

Letzter Sendetermin: 15.10.2017