Lachsfrikadellen mit Gurkensalat und Kartoffelstampf

Zutaten für die Frikadellen (für 4 Personen):

  • 500 g Lachsfilet
  • 2 Stangen Frühlingslauch
  • 2 Eier
  • 1 EL Paniermehl
  • 1 EL feingeschnittener Dill
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronenabrieb
  • Öl

Das Lachsfilet fein würfeln, den Frühlingslauch in feine Ringe schneiden und zu dem Lachs geben. Eier, Paniermehl und Dill hinzufügen. Alles vorsichtig miteinander vermengen und mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb abschmecken. Aus der Masse beliebig große Frikadellen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsfrikadellen von beiden Seiten gold-braun braten.

Zutaten für den Gurkensalat:

  • 2 Salatgurken
  • 2 Zitronen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Dill
  • 80 g Puderzucker
  • Salz
  • Pfeffer

Die Salatgurken waschen und mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln, salzen und auf einem Sieb abtropfen lassen. In eine Schüssel geben und mit dem Saft von den Zitronen beträufeln. Die Zwiebel fein würfeln, den Dill fein schneiden und zu den Gurken geben. Mit Puderzucker und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für den Kartoffelstampf:

  • 600 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 150 g Butter
  • 50 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser gar kochen und stampfen. Butter und Sahne untermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Zutaten für die Soße:

  • 250 ml Gemüsefond
  • 50 ml Sahne
  • 2 EL grober Dijon-Senf
  • 1 EL feiner Dijon-Senf
  • etwas Mehlbutter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Den Gemüsefond aufkochen, Sahne und Senf hinzugeben und einmal aufkochen lassen. Mit der Mehlbutter abbinden und bei schwacher Hitze circa 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Lachsfrikadelle mit süß-saurem Gurkensalat

Koch/Köchin: Heike Püster

Letzter Sendetermin: 05.07.2017