Buchweizennudeln mit Bärlauch-Pesto

Zutaten (für 2 Personen):

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Inzwischen den Bärlauch waschen und grob zerkleinern. Alle weiteren Zutaten in einen Mixer geben oder in einem hohen, schmalen Gefäß mit einem Stabmixer pürieren. Das Pesto sollte eine cremige Konsistenz haben - gegebenenfalls mehr Olivenöl oder 1 EL vom Nudelwasser hinzufügen.

Nährwerte (pro Portion):
895 kcal, 23 g Eiweiß, 57 g Fett, 74 g Kohlenhydrate, 15 g Ballaststoffe

Tipp:

Man kann das Pesto auch auf Vorrat herstellen. In einem verschlossenen Glas hält sich es im Kühlschrank gut eine Woche. Die Oberfläche sollte mit Öl bedeckt sein.

Empfehlenswert bei:

Aphthen
Blasenentzündung
Bronchitis
Dünndarm-Fehlbesiedlung
eosinohiler Ösophagitis (EoE)
Fußpilz
Hämorrhoiden
Multi-Intoleranzen
Nasenpolypen
Reizdarmsyndrom
Untergewicht
Verstopfung
Wechseljahresbeschwerden
Zöliakie (auf "Glutenfrei"-Kennzeichnung bei industriell verarbeiteten Zutaten achten)

Die Ernährungs-Docs | Sendetermin | 22.07.2020

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Nudeln"