Kürbis-Lasagne mit Feta und Feigen-Salat

Zutaten für die Lasagne (für 4 Personen):

Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/ Unterhitze) vorheizen.

Kerne und Schale vom Kürbis entfernen und den Kürbis mit einem Gemüsehobel oder per Hand in dünne, etwa 3,5 bis 5 Millimeter starke Scheiben schneiden. Apfelessig und Apfelsüße kurz in einer Pfanne aufkochen lassen, die Hitze leicht zurücknehmen und die Kürbisscheiben darin circa vier Minuten angaren. Bei dickeren Scheiben erhöht sich die Garzeit etwas, bei dünneren Scheiben geht es schneller. Kürbis mit Salz und frischem Pfeffer würzen und die Scheiben immer wieder gut wenden, damit sie gleichmäßig garen. Dabei drauf achten, dass sie nicht weich kochen.

Anschließend den Kürbis in einer ofenfesten Auflaufform so schichten, dass der Boden der Form einmal komplett bedeckt ist. Darauf zunächst das Cajun-Gewürz streuen und dann eine dünne Schicht Feta bröseln. Wie bei einer Lasagne diesen Vorgang so lange wiederholen, bis in der Auflaufform mindestens vier Lagen Kürbisscheiben geschichtet sind. Dabei darauf achten, dass die oberste Schicht aus Feta besteht. Zum Schluss noch eine gute Schicht Parmesan über die Lasagne reiben. Für circa zehn Minuten im Ofen garen. Die Lasagne ist gar, wenn man mit einer Gabel leicht durch die Kürbisschichten stechen kann.

Zutaten für den Feigensalat:

  • 6 Feigen
  • etwa 16 Blätter Basilikum
  • Saft einer halben Zitrone
  • aus der Mühle: 2 Prisen Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Feigen abwaschen, den oberen Strunk abschneiden und jede Feige beliebig in etwa acht Teile schneiden und in eine Schale geben. Darauf den Saft einer halben Zitrone auspressen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer und Olivenöl verrühren. Zum Schluss die Basilikumblätter zupfen und auf die Feigen geben. Wichtig: Noch nicht vermischen, da die zarten Basilikumblätter sonst sofort zerfallen und matschig werden.

Anrichten:

Lasagne aus dem Ofen nehmen und den Feigensalat erst jetzt durchmischen und oben auf der Lasagne verteilen. Lasagne im Ganzen servieren und erst am Tisch verteilen.

Haudünne, selbstgemachte Pizza.

Koch/Köchin: Tarik Rose

Letzter Sendetermin: 06.11.2016