Steckrüben-Eintopf mit Pinkel

Zutaten (für 4-6 Personen):

Steckrüben, Kartoffeln und Möhren schälen und in gleich große Würfel schneiden. Die Zwiebel mit Schale halbieren und auf der Schnittfläche in einer Pfanne schwarz rösten. Die Gewürze in ein kleines Leinentuch legen und mit Küchengarn verschnüren.

Fleischstücke und die Zwiebelhälften in einen Schmortopf legen. Kaltes Wasser hinzufügen, bis alles gut bedeckt ist und aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren, den Topf verschließen und die Fleischstücke 30 Minuten köcheln lassen.

Das vorbereitete Gemüse und den Gewürzbeutel hinzufügen und alles weitere 40-45 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Das Fleisch aus dem Topf nehmen, in Stücke schneiden und zurück in den Topf geben. Gewürzbeutel und Zwiebelhälften entfernen. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten für die Würste:

Parallel zum Eintopf die Pinkelwürste mit Wasser und Gewürzen aufsetzen und 30 Minuten köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren aus dem Wasser nehmen und 2-3 Minuten in Butterschmalz rösten.

Anrichten:

Den Eintopf in tiefe Teller geben und mit Crème fraîche und Petersilie garnieren. Dazu die Würste servieren.

Rainer Sass kocht mit Biogärtner Gernot Riedel in der Bremer Innenstadt

Koch/Köchin: Rainer Sass

Letzter Sendetermin: 18.03.2018