Sauce hollandaise und mousseline

- +
Person(en)

Zutaten für die Sauce hollandaise:

  • 3 Eigelb
  • 120 g Butter
  • 1 EL Weißwein
  • 1 EL Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Spitzer Essig oder Zitronensaft

Die Butter in Würfel schneiden und im Eisfach kalt stellen oder auf Eiswürfel legen. Eigelb, Wasser und Wein in einen Topf geben und die Herdplatte auf mittlere Hitze stellen. Die Masse leicht erhitzen und mit einem Schneebesen kräftig verrühren. Den Topf dabei immer wieder kurz von der Herdplatte ziehen. Die Masse darf weder zu heiß noch zu kalt werden, da sonst keine Bindung entsteht.

Nun nach und nach die Butterwürfel hinzufügen und mit dem Schneebesen unterrühren. Die Masse kräftig weiterrühren, bis eine geschmeidige und dickflüssige Soße entsteht. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und ein paar Tropfen Essig oder Zitronensaft würzen.

Wer mag, gibt noch gehackte Kräuter dazu, zum Beispiel Kerbel, Schnittlauch oder Petersilie.

Zutaten für die Sauce mousseline:

  • 2 EL geschlagene Sahne

Die Sauce mousseline ist eine verfeinerte Variante der Sauce hollandaise. Wie oben beschrieben zunächst eine Hollandaise zubereiten und die Sahne vorsichtig unterrühren.

DAS! | Sendetermin | 25.04.2021

Rezepte finden

Mehr Rezepte der Kategorie "Soßen / Dips"