Karottensalat aus dem Ofen mit Holunderkapern

Zutaten für die Holunderkapern

Die Holunderbeeren sammeln, kurz bevor sie reif werden. Sie können auch schon teilweise rosa sein. Vermengen Sie die Holunderbeeren mit dem Meersalz und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Die Holunderbeeren in einem Sieb waschen, bis das ganze Meersalz abgewaschen ist. In einem Topf mit leicht gesalzenem Wasser die Holunderbeeren etwa Minuten bissfest köcheln. Den Fond zum Einlegen mit allen Gewürzen aufkochen und circa 15 Minuten ziehen lassen. Die Holunderbeeren in Einweckgläser füllen, jeweils ein Lorbeerblatt dazu geben und alles mit dem passierten Gewürzfond bedecken. Die Holunderkapern ungefähr drei Monate an einem kalten Ort stehen lassen.

Zutaten für den Kartoffeltatar

Die Karotten im Ofen bei 170 Grad 40 Minuten backen. Dann die Karotten längs halbieren und mit einem Löffel das Innere herausholen. Dieses "Fruchtfleisch" grob hacken und mit den Holunderkapern vermischen. Mit dem Rapsöl und Meersalz lecker abschmecken.

Zutaten für den Kresseschmand

  • 50 g fein geschnittene Brunnenkresse
  • 200 g Sauerrahm
  • ein paar Spritzer Zitrone
  • etwas Zitronenabrieb
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Die Brunnenkresse mit dem Sauerrahm verrühren und lecker mit der Zitrone, dem Salz, dem Pfeffer und dem Zucker abschmecken.

Zutaten für die Quinoachips

  • 40 g Quinoa
  • 250 ml Wasser
  • eine Prise Salz

Das Quinoa mit Wasser und der Prise Salz in einen Mixer geben und auf höchster Stufe circa eine Minute mixen. Dann durch ein feines Sieb in einen Topf passieren. Die Masse dort unter ständigem Rühren so lange vorsichtig einköcheln, bis eine streichfähige Masse entsteht. Diese auf ein Blech mit Backpapier streichen und im Ofen bei 180 Grad etwa zehn Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig sind.

Anrichten

Das Karottentatar in einen Ring geben. Eine Nocke vom Kresseschmand daneben platzieren. Die Salate mit etwas Essig und Öl anmachen und darüber verteilen. Die Quinoachips dekorativ anlegen. Die Dillblüten über das fertige Gericht streuen.

Dieses Rezept ist für vier Personen.

Karottensalat mit Holunderkapern und Schmand

Koch/Köchin: Volker Fuhrwerk

Letzter Sendetermin: 04.08.2016