Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Gemüse

Tomaten

Tomaten in einer Schale. © fotolia Fotograf: ganko

Tomaten sind bei uns in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Geschmacksrichtungen erhältlich - von klein bis groß, rot bis grün, violett bis gestreift. Weit verbreitete Sorten sind etwa Fleisch-, Eier- und Flaschentomaten, Kirsch- und Strauchtomaten.

Das Fruchtgemüse, das ursprünglich aus Süd- und Mittelamerika stammt, findet in der Küche unzählige Einsatzmöglichkeiten. Gekocht sind Tomaten Bestandteil von Soßen, Suppen oder Gemüsepfannen, roh schmecken sie im Salat oder auf Brot. Mit ihren 13 Vitaminen und 17 Mineralstoffen zählen sie außerdem zu den gesündesten Gemüsesorten überhaupt. Der rote Farbstoff Lycopin soll unter anderem vor Arterienverkalkung schützen.

Tomaten sind bei uns das ganze Jahr über erhältlich, regional aus dem Freiland stammen sie aber nur in den Sommermonaten. Da die Früchte an der Pflanze voll ausgereift sind, schmecken sie dann besonders gut.

Beim Kauf sollten Tomaten eine schöne rote Farbe aufweisen und nicht zu weich sein. Tomaten sollten auf keinen Fall im Kühlschrank aufbewahrt werden, denn dann verlieren sie ihr Aroma und das Fleisch wird fest. Ideal sind Temperaturen von etwa zwölf bis 15 Grad. Die frischen Früchte am besten innerhalb weniger Tage verbrauchen.

Vor der Zubereitung sollte immer der Stielansatz weggeschnitten werden, da er holzig schmeckt und Solanin enthält, einen schwach giftigen Stoff, der Übelkeit auslösen kann. Auch unreife Früchte enthalten Solanin und sollen deshalb nicht gegessen werden. Grüne Tomatensorten enthalten keine höheren Mengen an Solanin als rote. Wenn sie ausgereift sind, haben sie einen leicht gelben Schimmer und werden etwas weicher.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Tomaten

Rezepttitel
Curry vom Schwein mit Gewürzreis
Seesaiblingsfilet mit Tomaten-Ragout
Döner Kebab
Geschmorte Gänsekeulen mediterran
Rindfleisch-Pie mit Feldsalat
Cordon Bleu mit Linsengemüse
Kartoffel-Omelette (Tortilla de patatas)
Pasta alla puttanesca
Kopfsalat mit Oliven und Tomaten
Kürbis-Ketchup
Schweinekotelett mit Nudelsalat
Wachtelbrüste auf Ratatouille
Grünes Tomaten-Relish
Spaghetti mit Fischfilet-Soße
Vollkorn-Pizza mit Kräuterseitlingen und Schinken
Kürbis-Curry mit Hühnerfleisch
Spaghetti mit Gemüsebolognese
Heidschnuckenmedaillons mit Wacholdersahne und Püree
Adlerfisch mit Linsen-Kürbisgemüse
Kräuterkartoffeln im Salzmantel mit zwei Dips
Mehr Rezepte mit der Zutat