Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Gewürze

Rosa Beeren

Hellrote, getrocknete Beeren werden aus einem Glasbehälter auf eine helle Fläche geschüttet. © Colourbox Foto: -

Rosa Beeren werden fälschlicherweise oft auch als rosa Pfeffer bezeichnet, sind aber botanisch nicht mit dem Pfefferstrauch (Piper nigrum) verwandt und auch nicht scharf. Vielmehr sind sie die Früchte des brasilianischen Pfefferbaums. Sie werden reif geerntet und getrocknet und haben einen angenehmen leicht süßlichen, fruchtigen Geschmack. Damit die weichen Beeren ihr Aroma voll entfalten können, sollte man sie zerdrücken, mörsern oder mahlen. Die Beeren sind vielfältig zu verwenden. Sie eignen sich gut zum Würzen von Schafskäse, Fleisch- und Fischgerichten, Soßen und Süßspeisen. Wichtig: Die Beeren nicht mitkochen, sonst verlieren sie ihren Geschmack, sondern erst vor dem Servieren zu den Speisen geben.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Rosa Beeren

Rezepttitel
Pikante Hefe-Schnecken mit Rhabarber-Chutney
Mehr Rezepte mit der Zutat