Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Fette und Öle

Sonnenblumenöl

Karaffe mit Öl, Sonnenblume und Sonnenblumenkörnern. © Fotolia.com Foto: photocrew

Sonnenblumenöl ist ein weit verbreitetes, relativ günstiges Pflanzenöl, das aus den Samen der Sonnenblume gewonnen wird. Sein milder Geschmack macht es vielseitig verwendbar.

Bei dem Großteil des im Handel erhältlichen Sonnenblumenöls handelt es sich um raffiniertes Öl, bei dem die Samen unter Wärmezufuhr gepresst und danach gereinigt wurden. Dieses Öl ist nahezu geschmacksneutral und relativ hitzebeständig. Deshalb ist es gut geeignet zum Dünsten und Backen sowie zum Braten bei mittlerer Temperatur.

Auch zur Zubereitung von Salatdressing lässt es sich gut verwenden, wobei hierfür kaltgepresstes Sonnenblumenöl vor allem wegen seiner vielen gesunden Inhaltsstoffe, die beim Raffinieren weitgehend verloren gehen, vorzuziehen ist. Allerdings enthält auch raffiniertes Sonnenblumenöl noch relativ viel Vitamin E.

Sonnenblumenöl ist - wie fast alle Öle - lichtempfindlich und sollte an einem dunklen Ort möglichst bei Temperaturen unter 20 Grad lagern. Nach dem Öffnen hält sich raffiniertes Sonnenblumenöl etwa ein halbes Jahr, kaltgepresstes Öl sollte innerhalb von drei Monaten verbraucht werden.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Sonnenblumenöl

Rezepttitel
Feta in Sesamkruste auf Karottensalat und Bulgur
Gemüsefrikadellen mit Möhrenpüree
Minutensteaks mit Süßkartoffelstampf und Salat
Kekse aus Quark-Öl-Teig
Räucherlachsrolle mit Erbsen und Chicorée
Kürbissalat mit Obst und Nüssen
Schweinebraten mit Kartoffelknödeln und Wirsing
Marzipan-Mousse mit Beeren und Schokoladensoße
Kohlrabisalat mit Rucola und Banane
Dreierlei vom Frischkäse mit Lachsforelle und Salat
Auberginen-Snack mit Gemüse und Feta
Cordon bleu mit Frankfurter Grüner Soße
Pommes frites
Geflämmter Lachs mit Bohnen und Melone
Sandwich-Variationen
Gegrillte Hähnchenkeulen mit Paprika-Dip
Russischer Gemüsesalat mit pochierten Eiern
Cannoli gefüllt mit Erdbeer-Ricotta-Creme
Eisbergsalat mit Himbeeren und Cashewkernen
Hähnenbrustfilet in Basilikumrahm
Mehr Rezepte mit der Zutat