Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Kräuter

Bohnenkraut

Bohnenkraut © picture-alliance / ZB Foto: Hans Wiedl

Bohnenkraut ist eine im östlichen Mittelmeerraum heimische Pflanze, die in einer einjährigen (Sommerbohnenkraut) und einer mehrjährigen Form (Winterbohnenkraut) vorkommt. Am intensivsten schmecken die Blätter der Pflanze während der Blüte, zum Trocknen wird Bohnenkraut vor der Blüte geerntet.

Der mild-würzige bis pfeffrige Geschmack des Bohnenkrauts ergänzt traditionell Bohnen und andere Hülsenfrüchte, eignet sich aber auch gut zum Würzen von Fleischgerichten. Bohnenkraut immer erst gegen Ende des Garvorgangs zugegeben, weil es sonst ein zu dominantes Aroma entwickelt.

Bohnenkraut kann gut selbst angebaut werden, besonders neben Bohnen hilft es auch gegen Ungeziefer. Die Pflanze benötigt viel Sonne und nährstoffarme, eher trockene Böden. Bohnenkraut unterstützt die Verdauung und beugt Blähungen vor, es wirkt antiseptisch und schmerzlindernd.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Bohnenkraut

Rezepttitel
Entenbrust mit Apfel-Kartoffelstampf und Bohnensalat
Lammrücken-Filet mit Estragonjus und Bohnen
Birnen, Bohnen und Speck mit Kasseler
Gorgonzola-Birnen
Lammhüfte mit Tomatensugo und Gartenbohnen
Lammkoteletts mit grünen Bohnen und Tomaten
Heidschnucken-Ragout mit Kartoffelstampf und Bohnen
Birnen-Bohnen-Speck-Auflauf
Knurrhahn mit Kartoffelkruste auf Gemüsebett
Matjes mit Speckstippe und grünen Bohnen
Matjes-Bohnen-Salat
Mehr Rezepte mit der Zutat