Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Gemüse

Karotte

Möhren © fotolia Foto: Tim UR

Karotten - auch Möhren oder Wurzeln genannt - gehören in Deutschland zu den beliebtesten Gemüsen. Von den Dutzenden Sorten werden meist die orangefarbenen angeboten. Bei alten Sorten reicht die Farbpalette von weiß über gelb bis zu violett. Beliebt sind Karotten wegen ihres leicht süßlichen Geschmacks sowohl als Rohkost als auch gekocht. Besonders aromatisch und süß schmecken Bundmöhren, die ab Frühsommer mit dem Grün in den Handel kommen. Dieses sollte man nach dem Kauf entfernen, dann bleiben die Möhren länger knackig.

Weniger süß sind Lagermöhren, die ab Herbst angeboten werden und sich gut für Eintöpfe und Suppen eignen. Im Kühlschrank halten sie sich mehrere Wochen.

Junge und zarte Möhren müssen meist nur gewaschen und eventuell etwas abgebürstet werden, stärker verschmutzte Exemplare lassen sich gut mit einem Sparschäler schälen. Violette Möhren wie die Sorte "Purple Haze" sollten separat oder roh zubereitet werden, da sie beim Kochen Farbe abgeben.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Karotte

Rezepttitel
Filet vom Kabeljau auf Linsengemüse à la Till Heimann
Tomatensuppe mit Hühnerfleischbällchen
Ofen-Zucchini mit Gemüse-Quinoa
Frühstückskuchen
Gemüsepfanne
Smoothie mit Gemüse
Sommer-Rollen mit Zuckerschoten
Blumenkohl-Salat
Zweierlei aus der Rehkeule mit Kohlrabi
Marinierter Flussbarsch mit Karotte und Kräutern
Reis-Suppe mit Rindfleisch und Salsiccia
Cremige Topinambursuppe
Chinakohl-Curry mit Kokos-Aroma
Gezupfte Ente im Knusperteig mit Grünkohl
Minestrone mit Tafelspitz
Gepökeltes Eisbein mit Kürbisragout
Mariniertes Frühlingsgemüse mit Pumpernickel-Crunch
Lackierter Wildputer mit Perlgraupen-Risotto
Mehr Rezepte mit der Zutat