Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Kräuter

Koriander

Frische Korianderblätter in Nahaufnahme. © Fotolia.com Foto: womue

Einjährige Gewürzpflanze, deren Samen und Blätter in der Küche Verwendung finden. Im Geschmack sind die frischen Blätter und getrockneten Samen extrem unterschiedlich, deshalb sollte man sie nicht verwechseln oder das eine durch das andere ersetzen.

Die Blätter, die der der Petersilie ähnlich sehen, werden in der asiatischen Küche gehackt oder als Ganzes über Suppen, Gemüse-, Fleisch- und Fischgerichte gestreut oder für Salat verwendet. Sie haben einen intensiven, scharf-würzigen Geschmack.

Die getrockneten Koriandersamen dienen als Gewürz für Backwaren und Liköre, sind Bestandteil von Gewürzmischungen wie zum Beispiel Curry und geben vielen Gerichten aus dem Mittleren Osten und Südostasien ihren typischen Geschmack. Sie sollten immer frisch gemahlen oder im Mörser verkleinert werden.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Koriander

Rezepttitel
Entenfilet asiatisch mit pikantem Fruchtsalat
Gebratener grüner Spargel mit Chili
Gebratener Lachs mit Thai-Curry-Soße und Reis
Vietnamesischer Rindfleisch-Salat mit Reisnudeln
Avocado-Salat mit Flusskrebsfleisch und pochiertem Ei
Marinierte Chicken Wings mit Pfannengemüse
Sommerrollen mit Garnelen-Füllung und Erdnuss-Soße
Lamm-Kichererbsen-Curry mit Garlic Naan
Tortilla mit Huhn, Mole und Guacamole
Teriyaki-Tofu mit Karottenstampf und Rotkohlsalat
Thai-Curry mit Gemüse, Pilzen und Hähnchenbrust
Thai-Mango-Salat mit Garnele
Lachs mit Spinat, Tahin-Soße und Kartoffelstroh
Kabeljau an Chorizo mit Zucchini-Kartoffelpüree
Miso-Suppe und Sommerrollen mit Hoi-Sin-Soße
Bananen-Curry-Suppe mit Erdnüssen und Blätterteigstange
Muskatkürbis-Eintopf mit Koriander und Fleischwurst
Entenbrust mit Johannisbeersoße, Couscous und Erdnuss-Joghurt-Dip
Teufels-Salat mit Roastbeef
Thailändischer Glasnudel-Salat mit Garnelen-Spieß
Mehr Rezepte mit der Zutat