Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Kräuter

Lavendel

Ein Bund Lavendel auf hellem Untergrund. © © Jane September - Fotolia.com_972190_M Foto: © Jane September

Lavendel ist eine bekannte Duft- und Heilkräuterpflanze, die besonders gut in trockenen, sonnigen Regionen wie dem Mittelmeerraum wächst. Berühmt für ihre ausgedehnten Lavendelfelder ist die Provence. Wenn die Pflanze keinen zu starken Frost abbekommt oder geschützt steht, übersteht sie auch in Deutschland den Winter im Freien.

Die Blüten des Lavendels haben einen einzigartigen, angenehm warmen Duft und werden hauptsächlich für die Herstellung von Parfüm oder Kosmetika wie Seife, Badesalz oder Öl genutzt. Außerdem finden sie in Duftkissen für den Wäscheschrank oder in Säckchen zur Abwehr von Motten im Haushalt Verwendung. Lavendel hat außerdem eine antiseptische und beruhigende Wirkung. Aus Lavendel wird auch Honig hergestellt.
In der Küche wird Lavendel zur Aromatisierung von Marmelade und zum Würzen von Lamm- und Wildgerichten verwendet.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Lavendel

Rezepttitel
Buttermilch-Mousse mit Him- und Brombeeren
Mehr Rezepte mit der Zutat