Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Gemüse

Paprika

Paprika in verschiedenen Farben © BarbaraPheby/fotolia Foto: BarbaraPheby

Paprika ist bei uns in großer Vielfalt erhältlich. Die Beerenfrucht, die ab dem 16. Jahrhundert aus Südamerika nach Europa kam, schmeckte ursprünglich sehr scharf. Erst durch Züchtungen verlor sie ihre Schärfe.

Zu unterscheiden ist zwischen mildem Gemüsepaprika und der noch immer relativ scharfen Gewürzpaprika. Gemüsepaprika ist im Handel vor allem in Rot, Gelb, Orange und Grün erhältlich. Die Farben verraten den Reifegrad der Frucht: Grüne Paprika werden unreif geerntet und besitzen ein leicht herbes Aroma. Rote und orangene Paprika sind ausgereift und schmecken sehr fruchtig und leicht süßlich.

Vor allem bei türkischen Gemüsehändlern findet sich häufig der kleinere und spitz zulaufende Spitzpaprika. Er ist häufig in hellgrün oder gelb erhältlich und schmeckt etwas pikanter als die rundlichen Verwandten.

Gemüsepaprika ist in der Küche vielfältig einsetzbar: Gefüllt und im Ofen überbacken, gedünstet, gegrillt oder einfach roh im Salat. Beim Kauf sollte die Haut glatt und prall sein. Da Paprika häufig mit Pestiziden belastet sind, empfiehlt es sich, sie vor der Zubereitung gründlich zu waschen oder zu Bio-Ware zu greifen. Ideal ist es, die Frucht kühl zu lagern - allerdings nicht bei Temperaturen unter zehn Grad, also nicht im Kühlschrank.

Gewürzpaprika haben sich im Gegensatz zur Gemüsepaprika einen Teil ihrer Schärfe bewahrt. Sie werden zur Herstellung von Paprikapulver benutzt. Zur Familie der Paprika zählt auch die kleine, scharfe Chili.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Paprika

Rezepttitel
Spargel vom Grill mit Gemüse-Salat und Koteletts
Pak-Choi-Risotto mit gebratenen Garnelen
Frittierte Fetabällchen auf griechischem Salat
Kichererbsen-Curry mit Granatapfel-Bulgur
Bunter Schichtsalat mit Papaya und Joghurt-Dressing
Brokkoli-Apfel-Salat mit Sesam-Blätterteig-Rolle
Gefüllte Paprika mit Rosmarin-Kartoffeln und Quark
Marinierte Chicken Wings mit Pfannengemüse
Kaltes Gemüsesüppchen mit Meeres-Spaghetti und Wildkräutern
BBQ-Schweinefilet mit Fächerkartoffeln und Tomatensalsa
Zander "Surf and Turf" mit Grillgemüse
Zitronenhuhn mit Gemüsepfanne und Balsamico-Zwiebeln
Thai-Curry mit Gemüse, Pilzen und Hähnchenbrust
Fettuccine mit Paprikasoße und Kräuterseitlingen
Lauwarmer Salat mit Quinoa und gebratenem Lachs
Gedämpfte Heilbutt-Filets auf Safrangemüse
Rinderfilet mit Selleriepüree und Ofengemüse
Teufels-Salat mit Roastbeef
Veganer Köfte-Wrap mit Bulgur und Minz-Dip
Gelbes Thaicurry
Mehr Rezepte mit der Zutat