Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Gewürze

Piment

Piment © Fotolia.com Foto: Andrea Wilhelm

Piment, auch Nelkenpfeffer genannt, sind die unreifen, getrockneten Beeren des immergrünen Pimentbaumes. Er wächst in der Karibik - hauptsächlich auf Jamaika - und in Südamerika. Christoph Kolumbus brachte das Gewürz von dort mit nach Europa. Pimentkörner sehen aus wie große Pfefferkörner, sind aber nicht so scharf. Ihr Geschmack ist würzig-aromatisch und ähnelt einer Mischung aus Muskatnuss, Nelken und Zimt.

Piment kann in der Küche vielfältig eingesetzt werden, etwa zum Würzen von Suppen, Marinaden, Fleisch- und Wildgerichten, Gebäck oder Likör. Die Beeren können entweder im Ganzen - etwa in Suppen - mitgekocht oder gemahlen werden.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Piment

Rezepttitel
Würzige Karottensuppe mit Haferflocken
Karotten-Kuchen
Kalbsteaks mit Kräutertapenade und Salat
Erbsensuppe
Sauerfleisch mit Schmorkartoffeln
Linsensalat mit Mango
Knoblauch-Würzpaste
Zweierlei Rinderrouladen mit Rotkohl
Königsberger Klopse mit Rote-Bete-Salat
Riesling-Sauerkraut
Lammkeule mit Kohlwickeln und Kartoffel-Pastinaken-Stampf
Würzig-knusprige Schokopralinen
Geschnetzeltes aus der Rehkeule
Rollbraten vom Schwein
Quitten-Kompott mit Paprika und Ricotta
Mediterraner Gemüseauflauf
Labskaus mit Rote-Bete-Salat
Mariniertes Frühlingsgemüse mit Pumpernickel-Crunch
Eingelegte Makrelen
Mehr Rezepte mit der Zutat