Zutaten-Lexikon

Kategorie-Übersicht Kategorie: Gewürze

Piment

Piment © Fotolia.com Foto: Andrea Wilhelm

Piment, auch Nelkenpfeffer genannt, sind die unreifen, getrockneten Beeren des immergrünen Pimentbaumes. Er wächst in der Karibik - hauptsächlich auf Jamaika - und in Südamerika. Christoph Kolumbus brachte das Gewürz von dort mit nach Europa. Pimentkörner sehen aus wie große Pfefferkörner, sind aber nicht so scharf. Ihr Geschmack ist würzig-aromatisch und ähnelt einer Mischung aus Muskatnuss, Nelken und Zimt.

Piment kann in der Küche vielfältig eingesetzt werden, etwa zum Würzen von Suppen, Marinaden, Fleisch- und Wildgerichten, Gebäck oder Likör. Die Beeren können entweder im Ganzen - etwa in Suppen - mitgekocht oder gemahlen werden.

Die neuesten Rezepte mit der Zutat Piment

Rezepttitel
Reissalat mit Ananas und Gemüse
Hühnerbrühe
Gemüsebrühe
Blumenkohl mit Linsen und fruchtiger Soße
Gelbe Bete aus dem Ofen mit Kartoffelsud
Keule und Coq au vin von der Wachtel
Dreierlei vom Blumenkohl mit pochiertem Ei
Blumenkohlsuppe mit Falafel, Tofu und Linsen
Fruchtiger Rotkohl
Rotkohl und getrüffelte Schupfnudeln
Hafer-Dattel-Gewürzlinge
Geschnetzeltes aus der Rehkeule
Heringssalat mit Schmorkartoffeln
Zander mit Schwarzbrot-Kruste und Rahmkraut
Rehrückenfilet mit Wintersalat und Cranberrys
Shakshuka (Tomaten-Paprika-Eierpfanne) mit Nussfladen
Wildschweingulasch mit Spätzle oder Brotknöpfle
Mediterraner Gemüseauflauf
Würzige Karottensuppe mit Haferflocken
Karotten-Kuchen
Mehr Rezepte mit der Zutat