Thema: Sucht

Werner Osthöfer sitzt in seiner blauen Latzhose an der Werkbank und baut ein Vogelhäuschen. © NDR Foto: Marie Löwenstein

Trinken im Pflegeheim: Ein Zuhause für Süchtige

Ein Hamburger Pflegeheim kümmert sich intensiv um seine alkoholkranken Bewohner. Das Besondere: Das Trinken ist dort nicht verboten, keiner wird zu einer Therapie gedrängt. mehr

Eine Hand greift zu einem vollen Whiskyglas © colourbox

Alkoholsucht: Viele ältere Menschen betroffen

Zu viel Alkohol kann für ältere Menschen schnell ein Problem werden. Wer ist besonders gefährdet, an Alkoholsucht zu erkranken? Und wie behandelt man die Abhängigkeit? mehr

Die Psychiaterin Dr. Anne Koopmann im Visite Studiogespräch.

Chat-Protokoll: Alkoholkrankheit

Bei vielen Menschen hat Alkohol einen festen Platz im Alltag - doch wann wird der Konsum zur Sucht? Die Psychiaterin Dr. Anne Koopmann hat im Visite Chat Fragen zum Thema beantwortet. mehr

Kevin und Rene © NDR Foto: Screenshot

Alkohol in der Schwangerschaft: lebenslanger Schaden

Kevin und Rene werden ihr Leben lang auf Hilfe angewiesen sein. Der Grund: Ihre Mutter hat während der Schwangerschaft Alkohol getrunken, nun haben beide eine geistige Behinderung. mehr

Ein Joint liegt auf einem Cannabisblatt.  Foto: CHROMORANGE / Christian Ohde

Unterschätzte Gefahr: Legale und illegale Drogen

Etwa 1.300 Menschen sterben pro Jahr an den Folgen illegalen Drogenkonsums. Die Zahl der Menschen, die aufgrund von Alkoholismus und Tabaksucht sterben, ist um ein Vielfaches höher. mehr

Rotweinflasche wird aus einem Regal im Supermarkt genommen © Fotolia.com Foto: Sergey Ryzhov

Pro oder Kontra: Soll Alkohol teurer werden?

Suchtexperten sagen, dass Alkohol in Deutschland zu billig ist. Wie wäre es mit einem Mindestpreis? Lesen Sie unser "Pro und Kontra" - und schreiben Sie uns Ihre Meinung! mehr

Sechs Stühle stehen in einem Kreis. © NDR/7Tage

Tabu Alkoholismus: Wie das Schweigen brechen?

Alkoholismus ist ein Tabuthema, das weiß 7 Tage Autorin Lisa Wolff aus eigener Erfahrung. Jahrelang hat sie ihre Mutter gedeckt. Nun hat sie einen Film über das Thema gemacht. mehr

Diverse Medikamente liegen vor einem verzweifelten Mann auf dem Tisch. © fotolia Foto: Patrick Daxenbichler

Medikamentensucht: Unterschätzte Gefahr

Medikamente wie Schlafmittel und Beruhigungsmittel können abhängig machen. Wie lässt sich eine Tablettensucht erkennen? Und welche Therapien helfen? mehr

Eine Frau in Unterwäsche fasst sich an die Seite des rechten oberen Bauches © fotolia.com Foto: Latvia

Leberschäden: Wie Regeneration gelingen kann

Die Leber entgiftet, bildet Blut-Eiweiße und hilft bei der Fettverdauung. Alkoholmissbrauch und Entzündungen, aber auch falsche Ernährung und Bewegungsmangel können das Organ schädigen. mehr

Eine schwangere Frau hält ein Glas Wein in der Hand © imago

Fetales Alkoholsyndrom hat fatale Folgen

Wenn Mütter in der Schwangerschaft Alkohol trinken, kann das für die Kinder fatale Folgen haben. Das Fetale Alkoholsyndrom ist kaum bekannt. Umso wichtiger ist Aufklärung. mehr

Nahansicht einer Cannabispflanze. © picture alliance Foto: Lex van Lieshout

Hanf - die Wunderpflanze?

Kiffen auf Rezept: Hanf kann weitaus mehr, als Menschen in einen Rausch versetzen. Plietsch-Reporter Tim Berendonk klärt über den medizinischen Nutzen von Cannabis auf. mehr

Junge Frau im Interview, in der Unschärfe aufgenommen. © NDR / D|14Film

Ritalin: Riskantes Gehirndoping bei Gesunden

Leistungsfähiger wollen Menschen sein, die Ritalin und andere Wachmacher wie Modafinil nehmen, obwohl sie gesund sind. Doch damit gefährden sie gerade ihre psychische Gesundheit. mehr