Stand: 08.07.2020 16:21 Uhr

dienstags um acht mit Musik aus den USA

An dieser Stelle sehen Sie ab dem 4. August 2020 ein Konzert der Video-Reihe "dienstags um acht" mit Musik aus den USA.

VIDEO: dienstags um acht: Appalachian Spring und Blechquinette (48 Min)

Aaron Copland (1900- 1990) ging es mit "Appalachian Spring" amerikanisch rustikal an und komponierte , wie er selbst anmerkte, in "mundartlichem Stil". Das ursprünglich als Ballett geplante Werk führt auf eine Farm in Pennsylvania. Der Frühlingsbeginn wird dort ordentlich gefeiert mit Tänzen und allem, was zum Frühlingserwachen dazugehört. Durch dieses mit dem Pulitzer-Preis gekrönte Opus avancierte Copland zum populären US-amerikanischen Komponisten.

Di, 04.08.2020 | 20 Uhr
Website der NDR Radiophilharmonie

Andrew Manze Dirigent
NDR Radiophilharmonie
NDR Philharmonic Brass:
Stefan Schultz Trompete
Alexander Mayr Trompete
Ivo Dudler Horn
Emil Haderer Posaune
Peter Stadlhofer Tuba
mit Oliver Arlt Schlagzeug (nur West Side Story)


ANTHONY DILORENZO
Fire Dance
MICHAEL KAMEN
Quintet
AARON COPLAND
Appalachian Spring Suite nach dem Ballett in einem Akt für Kammerorchester (1944)
LEONARD BERNSTEIN / JACK GALE
West Side Story
Suite for Brass Quintet

Das Arrangement der West Side Story für Blechbläserquintett präsentiert Highlights aus Leonard Bernsteins berühmtem Broadway-Musical. Anthony DiLorenzo und Michael Kamen haben sich vor allem als US-Filmkomponisten einen Namen gemacht. Ihre an diesem Abend gespielten Werke sind zwar keine Filmmusik, faszinieren aber dennoch durch ihre eingängige, bildhafte Tonsprache.

Weitere Informationen
Blick auf die Bühne im Großen Sendesaal mit Beschriftung "NDR Radiophilharmonie - dienstags um acht" © NDR Foto: Christian Bernstorf

dienstags um acht

Aufwändige Konzertproduktionen mit bekannten Künstlerinnen und Künstlern wie Sharon Kam, Isabelle van Keulen, Xavier des Maistre, Max Mutzke, Lars Vogt und Thomas Zehetmair. mehr

Orchester und Chor