Absage: Thomas Søndergård dirigiert Bernstein

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Lage muss dieses Konzert abgesagt werden. Weitere Informationen finden Sie hier:

Weitere Informationen

Informationen zur Rückerstattung von Tickets

Aufgrund der aktuellen Lage sagt der Norddeutsche Rundfunk die Veranstaltungen der NDR Radiophilharmonie bis Saisonende ab. Hier finden Sie Informationen zu den Konzerttickets. mehr

Abgesagte Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Lage sagt der Norddeutsche Rundfunk die Veranstaltungen der NDR Radiophilharmonie bis zum Saisonende ab. Erworbene Konzertkarten werden erstattet. mehr

Der dänische Dirigent Thomas Søndergård ist Chefdirigent des Royal Scottish National Orchestra, nachdem er bis 2018 Chefdirigent des BBC National Orchestra of Wales war.

Ein amerikanisch-britisches Programm von Elgar bis Bernstein präsentiert der Dirigent Thomas Søndergård mit der NDR Radiophilharmonie in der Reihe Sinfoniekonzerte A. Solist in Gershwins "Rhapsody in Blue" ist der litauische Akkordeonist Martynas Levickis, der das Stück selbst für sein Instrument bearbeitet hat.

Sinfoniekonzerte A 8
Do, 11.06.2020 | 20 Uhr
Fr, 12.06.2020 | 20 Uhr
Hannover, Großer Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

NDR Radiophilharmonie
Thomas Søndergård Dirigent
Martynas Levickis Akkordeon

EDWARD ELGAR
Sinfonie Nr. 1 As-Dur op. 55
GEORGE GERSHWIN
"Rhapsody in Blue"
(Bearbeitung für Akkordeon von Martynas Levickis)
LEONARD BERNSTEIN
Sinfonische Tänze aus "West Side Story"

In meinen Kalender eintragen