Jüdische Musik der Romantik

Unter der Leitung von Elli Jaffe spielte die NDR Radiophilharmonie ein Sonderkonzert anlässlich der Reichspogromnacht vor 80 Jahren mit jüdischer Musik der Romantik, veranstaltet von der Siegmund Seligmann-Gesellschaft und Professor Andor Izsák. Solistin in Moszkowskis Klavierkonzert war Erika Lux.

55:46
NDR Kultur

Synagogale Musik der Romantik - Teil 1

15.11.2018 20:00 Uhr
NDR Kultur
49:32
NDR Kultur

Synagogale Musik der Romantik - Teil 2

15.11.2018 20:00 Uhr
NDR Kultur

Sonderkonzert anlässlich der Reichspogromnacht vor 80 Jahren
Do, 15.11.2018 | 20 Uhr
Hannover, Großer Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22)

NDR Radiophilharmonie
Elli Jaffe Dirigent
Erika Lux Klavier

MORITZ MOSZKOWSKI
Klavierkonzert E-Dur op. 59

Camerata Carolina Heidelberg
Chor St. Severin Keitum
Deutsch-Russischer Chor Hamburg
Europäischer Synagogalchor
Hamburger Synagogalchor
Leipziger Synagogalchor
Opernchor TfN Hildesheim
Propsteichor St. Clemens

Andor Izsák Chorleitung
Alexander Ivanov Orgel

LOUIS LEWANDOWSKI
Liturgische Psalmen

In meinen Kalender eintragen

Bild vergrößern
Die Pianistin Erika Lux, Professorin an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, ist vielfach ausgezeichnet worden, u.a. ist sie Preisträgerin des ARD Wettbewerbs.
Klaviervirtuose und Komponist

Zu seiner Zeit war Moritz Moszkowski ein gefragter Klaviervirtuose und beliebter Komponist. Einige seiner Werke waren für ihren Saloncharakter populär, doch sind insbesondere seine Werke für Klavier durchaus anspruchsvoll und virtuos. Die Pianistin Erika Lux, Professorin an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover, hat viel zur Wiederentdeckung seiner Kompositionen beigetragen.

Bild vergrößern
Der Organist, Dirigent und Musikwissenschaftler Andor Izsák gründete das Europäische Zentrum für jüdische Musik in Hannover.
Romantische synagogale Chormusik

Die romantische synagogale Chormusik ist einer der Forschungs- und Aufführungsschwerpunkte Andor Izsáks, des Gründers des Europäischen Zentrums für Jüdische Musik in Hannover. Durch seine jahrelangen intensive Recherchen gelang es ihm, die synagogale Musik wiederzubeleben, und widmet ihr als Chorleiter einen Teil des Konzertabends.