Gilbert & Zimmermann in Bremen

Der neue Chefdirigent des NDR Elbphilharmonie Orchesters kommt in "Die Glocke" nach Bremen.

Chefdirigent Alan Gilbert und Ausnahmegeiger Frank Peter Zimmermann bringen mit Beethovens Violinkonzert ein Violinkonzert der besonderen Art in die Bremer Glocke.

Sa, 29.02.2020 | 20 Uhr
Bremen, Die Glocke (Domsheide 6-8)

Alan Gilbert Dirigent
Frank Peter Zimmermann Violine

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Violinkonzert D-Dur op. 61
JOHANNES BRAHMS
Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90

In meinen Kalender eintragen

Mit Pauken und Trompeten

Vorverkaufsstellen in Bremen

Ticket-Service-Center in der Glocke
Domsheide 4-6
28195 Bremen
Tel. (0421) 33 66 99

EVENTIM Ticketshop im Hause Karstadt
Obernstraße 3-5
28195 Bremen
Tel. (0421) 17 02 32

TSC Eventim
am AWD dome
Bürgerweide
28195 Bremen
Tel. (0421) 35 36 37

Über Beethovens Violinkonzert von 1806 äußerte Yehudi Menuhin einen bemerkenswerten Satz: "Diese Musik nimmt eine einmalige Position in der Reihe aller Violinwerke ein, denn - sie ist kein Violinkonzert." Statt des typischen Wettstreits von Solisten und Orchester herrscht hier demonstrative Harmonie. Im Konzert in der Bremer Glocke lässt sich das Werk quasi als Abbild der engen und harmonischen Beziehung zwischen Geiger Frank Peter Zimmermann und dem NDR Elbphilharmonie Orchester verstehen und genießen.