Stand: 28.04.2020 11:00 Uhr

Klassik Kompakt: Carlos Miguel Prieto

Carlos Miguel Prieto im Porträt © Benjamin Ealovega
Der Mexikaner Carlos Miguel Prieto wurde 2019 vom Magazin "Musical America" zum Dirigenten des Jahres gekürt.

Carlos Miguel Prieto beschließt mit Werken von Silvestre Revueltas und Alberto Ginasteras die Klassik-Kompakt-Aboreihen des NDR Elbphilharmonie Orchesters in dieser Saison.

So, 13.06.2021, 16 Uhr
So, 13.06.2021, 18.30 Uhr
Elbphilharmonie Hamburg, Großer Saal (Platz der Deutschen Einheit 1)

Carlos Miguel Prieto Dirigent
NDR Elbphilharmonie Orchester

ALBERTO GINASTERA
Variaciones Concertantes op. 23
SILVESTRE REVUELTAS
La noche de los Mayas
(Konzertsuite, arrangiert von José Limantour)

Karten können ab sofort bestellt werden, die Bezahlung erfolgt sechs Wochen vor dem Konzert (weitere Informationen hier).

Tickets In meinen Kalender eintragen

Volksliedmelodien & exotisches Schlagwerk

Mit zündenden musikalischen Effekten unterstrich Silvestre Revueltas im Jahr 1939 das folkloristische Kolorit eines Films, der Mexikos präkolumbisches Erbe der Mayas glorifizierte. Heute läuft "La noche de los Mayas" auf keiner Leinwand mehr, dafür hat sich die Filmmusik-Suite mit ihren Volkslied-Melodien und viel Einsatz von exotischem Schlagwerk nach dem Tod des Komponisten zu einem beliebten Konzertstück entwickelt.

Orchestermusiker als Solisten

Ganz ohne Folklore wollte wiederum Alberto Ginastera auskommen, als er mit seinen "Variaciones Concertantes" ein Stück von "subjektivem argentinischen Charakter" schrieb. In elf Variationen über ein eigenes Thema behandelte er dabei die Orchestermusiker wie Solisten. 

Orchester und Chor