Konzert statt Schule: Alice im Wunderland

Mit acht Cellisten der Hamburger Hochschule geht die Reise direkt aus dem Rolf-Liebermann-Studio ins Wunderland zu Alice, Humpty Dumpty und ihren Freunden.

Acht junge Cellisten von der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg entführten ihre jungen Zuhörer in Alices Wunderland.

Konzert statt Schule: Klasse 2 bis 6

Di, 21.05.2019 | 9.30 und 11 Uhr
Mi, 22.05.2019 | 9.30 und 11 Uhr
Rolf-Liebermann-Studio Hamburg (Oberstraße 120)

Die acht Cellisten
Hochschule für Musik und Theater Hamburg

ALICE IM WUNDERLAND
Richard Birchall Musik
Lewis Carroll Text

Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Gerne informieren wir Sie über weitere Konzerte. Bitte nutzen Sie unser Bestellformular für das vollständige Jahresprogramm.

In meinen Kalender eintragen

Ein musikalischer Ausflug ins Wunderland

Habt Ihr schon mal von der Grinsekatze, der falschen Suppenschildkröte oder auch der verrückten Tee-Party gehört? Dann kennt Ihr vermutlich die berühmte Geschichte von "Alice im Wunderland", geschrieben von Lewis Carroll. Erzählt wird sie hier von acht Cellisten. Und so ganz nebenbei begegnet man auch anderen - musikalischen - Berühmtheiten: Schuberts "Forelle", Saint-Saëns' "Schwan" und Rimski-Korsakows "Hummelflug".

Weitere Informationen

Konzert statt Schule

Die Hamburger Ensembles des NDR laden auch in der Saison 2019/2020 wieder alle Schulkinder von Klasse 1 bis 12 ein, das Klassenzimmer mit dem Konzertsaal zu tauschen. mehr