Prisma Musik

Bild vergrößern
Die zweistündige Sendung "Prisma Musik" widmet sich spannenden Fragen aus der Musikwelt.

Ein musikalischer Themenabend über die großen Komponisten und Interpreten von gestern und heute. "Prisma Musik" fragt nach den Hintergründen, verweist auf Details, zeigt Unterschiede auf. Was ist ein Wunderkind? Was haben Biermann und Bach gemein? Warum gehört Anne-Sophie Mutter zur Weltspitze? Und wieso klingt eigentlich eine Stradivari besser als andere Geigen? "Prisma Musik" gibt Antworten - natürlich mit viel Musik.

Im Anschluss sendet NDR Kultur von 22 bis 24 Uhr "Variationen zum Thema" mit vielen Musikbeispielen zum jeweiligen Schwerpunkt.

mit Audio

Totentanz-Darstellungen in den Künsten

18.11.2017 20:00 Uhr

Die Kultur vieler europäischer Städte, darunter Basel und Lübeck, ist durch uralte Totentanz-Darstellungen geprägt. Ihnen gemeinsam ist: Sterben macht alle gleich. mehr

Thema: 100 Jahre Oktoberrevolution in Russland

11.11.2017 20:00 Uhr

Revolutionen führen zu einem radikalen Wandel in allen Bereichen des Lebens. Kunst hat nun vor allem "parteilich" zu sein. mehr

Bachs Ehefrau Anna Magdalena

04.11.2017 20:00 Uhr

Bach war ein Familienmensch. Seine zweite Frau war eine professionelle Musikerin, die ihn unterstützte, mit ihm auf Konzertreisen ging und ihm "den Rücken frei hielt". mehr

Das Amadeus-Quartett

28.10.2017 20:00 Uhr

1993 führte Hans-Heinrich Raab das Gespräch mit Norbert Brainin und Siegmund Nissel, den beiden Geigern des Quartetts, das heute zum ersten Mal gesendet wird. mehr

Beethoven bezog Position in kriegerischer Zeit

21.10.2017 20:00 Uhr

Wie kaum ein anderer Künstler wurde er zur Projektionsfläche für Zukunftsentwürfe - vom geeinten Deutschland über das Tausendjährige Reich bis hin zum vereinten Europa. mehr

Usedom grüßt Dänemark

14.10.2017 20:00 Uhr

Dänemark stand im Fokus des Usedomer Musikfestivals. Zum Finale gab es Werke von Nielsen, Gade und Tschaikowsky gespielt vom NDR Elbphilharmonie Orchester. mehr