Stand: 14.12.2017 07:28 Uhr

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" sind Menschen zu Gast, die etwas zu sagen haben. Menschen, die Geschichten erzählen, die sich Gedanken machen über die Welt. Menschen, die Neues planen und die zurückblicken können auf Leistungen und Fehlschläge, auf Begegnungen und Abenteuer. Dreimal in der Woche - montags, mittwochs und freitags um 13 Uhr - ist ein Gast aus der weiten Welt der Kultur eingeladen: Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Bildende Künstler, Filme- und Theatermacher, Unternehmer und Wissenschaftler.

Neugierig, kritisch und überraschend

Die Gäste stellen sich eine Stunde lang den neugierigen, kritischen und überraschenden Fragen unserer Moderatoren. Und sie bekommen die Gelegenheit, ihre Gedanken auch einmal vertieft darzustellen, abseits von der Hektik des Alltags.

 

Oliver Wille wagt es

10.07.2020 13:00 Uhr

In diesem Sommer ein Musikfestival mit Publikum zu veranstalten, ist eine Herausforderung. Oliver Wille blickt optimistisch auf die Sommerlichen Musiktage Hitzacker. mehr

Philipp Blom über Zeiten des Umbruchs

08.07.2020 13:00 Uhr

Der Historiker Philipp Blom schreibt in seinem neuen Essay mit großer Sorge über unsere Zukunft und Kämpfe, die um Frieden, Klimaschutz und Wohlstand ausgefochten werden. mehr

Sarah Willis mixt Mozart mit Mambo

06.07.2020 13:00 Uhr

Sarah Willis ist Hornistin bei den Berliner Philharmonikern und probiert gern Neues aus: "Mozart y Mambo" heißt ihr aktuelles Projekt, in Kürze erscheint eine neue CD. mehr

Thorsten Nagelschmidt feiert Nachtarbeiter

03.07.2020 13:00 Uhr

Vor Corona war jede Berliner Nacht ein Versprechen von Lust und Rausch. In seinem Roman "Arbeit" erzählt Thorsten Nagelschmidt von denen, die die Party am Laufen gehalten haben. mehr

Paula Beer als moderne Undine

01.07.2020 13:00 Uhr

Die vielfach ausgezeichnete Schauspielerin Paula Beer ist ab dem 2. Juli wieder auf den Kinoleinwänden zu sehen: diesmal als Undine in Christian Petzolds gleichnamigem Spielfilm. mehr