Stand: 14.12.2017 07:28 Uhr

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" sind Menschen zu Gast, die etwas zu sagen haben. Menschen, die Geschichten erzählen, die sich Gedanken machen über die Welt. Menschen, die Neues planen und die zurückblicken können auf Leistungen und Fehlschläge, auf Begegnungen und Abenteuer. Dreimal in der Woche - montags, mittwochs und freitags um 13 Uhr - ist ein Gast aus der weiten Welt der Kultur eingeladen: Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Bildende Künstler, Filme- und Theatermacher, Unternehmer und Wissenschaftler.

Neugierig, kritisch und überraschend

Die Gäste stellen sich eine Stunde lang den neugierigen, kritischen und überraschenden Fragen unserer Moderatoren. Und sie bekommen die Gelegenheit, ihre Gedanken auch einmal vertieft darzustellen, abseits von der Hektik des Alltags.

 

Ingolf Burkhardt - der Alleskönner

03.04.2020 13:00 Uhr

Ingolf Burkhardt zählt zu den renommiertesten deutschen Jazz-Trompetern. Seit 30 Jahren spielt er in der NDR Bigband, schätzt aber auch die kleine Besetzung. mehr

Flimm und Gedeck: Gefährliche Liebschaften

01.04.2020 13:00 Uhr

Jürgen Flimm inszeniert am Thalia Theater in Hamburg "Gefährliche Liebschaften" mit Martina Gedeck in einer der Hauptrollen. Am 27. März wäre Premiere gewesen. mehr

Uwe Timm entdeckt die 80

30.03.2020 13:00 Uhr

Sein bekanntester Roman ist "Die Entdeckung der Currywurst". Hier erzählt Uwe Timm von der Zeit nach dem Krieg. Sein Geburtstag ist nun Anlass, sein Lebenswerk zu betrachten. mehr

Antú Romero Nunes träumt von Freiheit

27.03.2020 13:00 Uhr

Seit 2014 ist Antú Romero Nunes Hausregisseur am Hamburger Thalia Theater. In der kommenden Saison wechselt er an das Theater Basel, das größte Dreispartenhaus der Schweiz. mehr

Welche Heilkunst ist die richtige?

25.03.2020 13:00 Uhr

Seit langem beschäftigt sich die Homöopathie-Gegnerin Natalie Grams mit der Frage, was wirklich hilft. Nun hat sie einen "Kompass durch die Welt der sanften Medizin" geschrieben. mehr