BücherLeben

Das Literaturmagazin

Samstag, 06. April 2019, 18:00 bis 19:00 Uhr

In der Aprilausgabe des Literaturmagazins geht es hinaus in die Natur, die um diese Jahreszeit ja wirklich jedem ins Auge springt – und wenn nur durch Pollenflug.

Bild vergrößern
Schriftsteller Joël Dicker.

Katja Weise geht mit dem Schweizer Schriftsteller Joël Dicker nicht in den Park, sondern ins Hamburger Schauspielhaus und spricht mit ihm unter anderem auch über seinen neuen Roman "Das Verschwinden der Stephanie Mailer".

In unserem BUH des Monats macht sich Alexander Solloch Gedanken über einen offenbar in die Krise geratenen Berufsstand.

Tobias Wenzel begleitet den Gründer und früheren Verleger des Berlin Verlags Arnulf Conradi zur Vogelbeobachtung. Verwunschene Stellen im Thüringer Wald spürt der Roman "Was uns erinnern lässt" von Kati Naumann auf, den uns Annemarie Stoltenberg empfiehlt.

Bild vergrößern
Uwe Tiedje im Gespräch mit Ulrike Sárkány.

Eine Umfrage bringt ans Licht, wie die Abschaffung der Bücher aus Papier zum Schutz der Bäume beim Lesepublikum ankommen würde.
Und Uwe Tiedje aus Peine berichtet von seinem Autorenstammtisch und bringt das erste gemeinsam veröffentlichte Buch mit.

Die Begleitmusik lässt sich auch von Sonne, blauem Himmel und Vögeln aller Art inspirieren.

Moderation: Ulrike Sárkány