Am Abend vorgelesen

Goethe, Fontane und Dickens, Flaubert, Kafka und Tucholsky - die Klassiker der Weltliteratur bilden den Schwerpunkt der Lesereihe "Am Abend vorgelesen": Montags bis freitags ab 22 Uhr.

"Am Abend vorgelesen" bringt die Schätze aus dem Archiv zum Hören oder Wieder-Hören: Literatur von der Antike bis in die Klassische Moderne, in Prosa oder Versen. Die Romane, Erzählungen und Gedichte sind in den meisten Fällen ungekürzt und werden von renommierten Schauspielern und Sprechern vorgelesen.

Die Sendezeiten und die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge:

Siegfried W. Kernen liest Karl Emil Franzos

03.02.2020 22:00 Uhr

Der Roman "Der Pojaz" des fast vergessenen Autors Karl Emil Franzos ist ein Werk von großer dichterischer Vollendung und aufwühlender Emotionalität. mehr

Alexander Fehling liest Holocaustbericht von Primo Levi

13.01.2020 22:00 Uhr

"Ist das ein Mensch?" - Der autobiografische Bericht von Primo Levi über sein Jahr in der Hölle von Auschwitz ist eines der bedeutendsten Zeugnisse des Holocausts. mehr

Hugo R. Bartels liest Adalbert Stifter

06.01.2020 22:00 Uhr

"Katzensilber" und "Kalkstein" sind zwei Erzählungen aus Adalbert Stifters Sammlung "Bunte Steine", die 1853 in zwei Bänden erschienen ist. Hugo R. Bartels liest die Erzählungen vor. mehr

Marianne Hoppe liest Goethes "Märchen"

01.01.2020 22:00 Uhr

Goethes "Märchen" gehört zu seinen verschlüsselten, besonders symbolreichen und geheimnisvollen Texten und ist deshalb unendlich oft gedeutet worden. mehr

Gert Westphal liest Theodor Fontane

12.11.2019 22:00 Uhr

Aus Anlass des 200. Geburtstags des großen preußischen Dichters Theodor Fontane wiederholen wir die Lesung "Der Stechlin" mit Gert Westphal aus dem Jahr 1992. mehr