Am Abend vorgelesen

Goethe, Fontane und Dickens, Flaubert, Kafka und Tucholsky - die Klassiker der Weltliteratur bilden den Schwerpunkt der Lesereihe "Am Abend vorgelesen": Montags bis freitags ab 22 Uhr.

"Am Abend vorgelesen" bringt die Schätze aus dem Archiv zum Hören oder Wieder-Hören: Literatur von der Antike bis in die Klassische Moderne, in Prosa oder Versen. Die Romane, Erzählungen und Gedichte sind in den meisten Fällen ungekürzt und werden von renommierten Schauspielern und Sprechern vorgelesen.

Die Sendezeiten und die Beiträge vergangener Sendungen finden Sie unten in chronologischer Reihenfolge:

Gert Westphal liest Theodor Fontane

12.11.2019 22:00 Uhr

Aus Anlass des 200. Geburtstags des großen preußischen Dichters Theodor Fontane wiederholen wir die Lesung "Der Stechlin" mit Gert Westphal aus dem Jahr 1992. mehr

Susanne Eggers liest Ricarda Huch

11.11.2019 22:00 Uhr

In ihrem autobiografischen Text erzählt Ricarda Huch von ihrer Ehe mit dem Schwager Richard Huch, mit dem sie schon lange Jahre vor ihrer ersten Ehe eine tiefe Leidenschaft verbunden hatte. mehr

Lesung: Autobiografische Texte der Goethe-Zeit

28.10.2019 22:00 Uhr

Die Zeit um 1800 wird gern die "Goethe-Zeit" genannt. In den zehn Autobiografien geht es fast immer um eine ärmliche Kindheit und die Bedeutung von Bildung, die allein einen Ausweg verspricht. mehr

Achim Gertz liest Ferdinand Gregorovius

21.10.2019 22:00 Uhr

Ferdinand Gregorovius war einer der angesehensten Reiseschriftsteller seiner Zeit. Zwischen 1857 und 1877 erscheinen in fünf Bändern seine "Wanderjahre in Italien". mehr

Hans Paetsch liest Theodor Fontane

14.10.2019 22:00 Uhr

Seiner Heimat Mark Brandenburg widmete Theodor Fontane einen genauen, liebevollen Blick und machte die kleinen Dinge groß. Hans Paetsch liest aus dem dritten Band "Havelland". mehr