Zwei Bauarbeiter laufen einen Bahnsteig entlang. © Imago Images / Arnulf Hettrich Foto: Arnulf Hettrich

Marschbahnsanierung: Einzelne Züge nach Sylt fallen aus

Stand: 03.11.2023 12:39 Uhr

Die Deutsche Bahn saniert Gleise im Kreis Dithmarschen. Bis zum 29. November ist der Zugverkehr zwischen Hamburg und Sylt deshalb beeinträchtigt. Auch zwischen Kiel und Hamburg gibt es Probleme.

Die Deutsche Bahn erneuert zurzeit die Gleise und das Gleisbett zwischen Hemmingstedt und Meldorf (Kreis Dithmarschen). Die Bauarbeiten sind Teil der Marschbahnsanierung. In der Zeit bis zum 29. November fallen deshalb einzelne Züge im Regional- und Fernverkehr zwischen Hamburg und Sylt aus. Im Regionalverkehr verändern sich laut Bahn unter anderem Fahrzeiten der Linie RE6 zwischen Hamburg Altona und Westerland. Außerdem werden in dieser Zeit auch mehrere Bahnübergänge in Meldorf, Epenwöhrden und Hemmingstedt gesperrt.

RE7 und RE70: Ersatzverkehr und Verspätungen

Auch im Regionalverkehr zwischen Kiel, Neumünster und Hamburg fallen in den kommenden Tagen mehrere Züge aus. Betroffen sind die Linien RE7 und RE70. Es fahren Busse bis Wrist (Kreis Steinburg), Elmshorn (Kreis Pinneberg) oder Pinneberg. Die Bahn weißt außerdem daraufhin, dass es aufgrund von Bauarbeiten zwischen Elmshorn und Wrist derzeit zu Verspätungen von bis zu 35 Minuten in beide Richtungen kommen kann.

Weitere Informationen
Hinweise für Fahrgäste mit der Bahn. Ein System zur Fahrgastinformation zeigt einen Hinweis auf 30 Minuten Verspätung. © IMAGO / Gottfried Czepluch

Marode Schienen in SH: Madsen macht Druck auf Deutsche Bahn

Die Infrastruktur im Land sei "teilweise museumsreif". Der Verkehrsminister fordert mehr Zuverlässigkeit - und erntet Kritik. mehr

Ein Zug der Regionalbahn fährt bei sonnigem Wetter nach Husum. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Bis Dezember kein Zug zwischen Husum und St. Peter-Ording

Der Bahnhof in Tönning wird neu gebaut, zudem werden Gleise elektrifiziert. In dieser Zeit fahren Busse auf der Strecke. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 03.11.2023 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Auto fährt über eine Straße mit Schlaglöchern. © NDR Foto: Marian Schäfer

Kaputte Straßen in SH: Auf Umwegen nach Horst

Dort darf ein Teil der L288 gar nicht mehr befahren werden. Seit einem Jahr warten die Menschen auf die Sanierung. mehr

Videos