Zwei Feuerwehrleute an einem Einsatzfahrzeug. © colourbox Foto: -
Zwei Feuerwehrleute an einem Einsatzfahrzeug. © colourbox Foto: -
Zwei Feuerwehrleute an einem Einsatzfahrzeug. © colourbox Foto: -
AUDIO: Feuer auf Recyclinghof im Kreis Ostholstein (1 Min)

Heiligenhafen: Erneut Sperrmüllbrand auf Recyclinghof

Stand: 04.11.2022 07:49 Uhr

Nach dem Brand auf einem Recyclinghof in Heiligenhafen gestern Abend sind die Flammen am Morgen wieder aufgelodert. Die Polizei bat Anwohner, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Auf dem Recyclinghof Nord des Zweckverbands Ostholstein (ZVO) in Heiligenhafen (Kreis Ostholstein) brannte erneut Sperrmüll. Rund 60 Einsatzkräfte waren laut Rettungsleistelle seit etwa 6.30 Uhr im Einsatz. Bereits nach einer Stunde hieß es dann: "Feuer aus".

Viele Rauchwolken am Himmel

Bereits gestern Abend waren 50 Kubikmeter Sperrmüll in einer Betonbox in Brand geraten. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung - die Rauchwolken waren auch aus weiter Entfernung zu sehen. Ursache für den Brand sollen laut Lübecker Nachrichten Schredderarbeiten in besagtem Sperrmüllhaufen gewesen sein.

Die Regionalleitstelle Süd hatte eine amtliche Gefahreninformationen für die Gemeinde Gremersdorf herausgegeben. Autofahrer wurden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren, Anwohner sollten auch gestern Fenster und Türen geschlossen halten und Lüftungen abschalten. Aufgrund der Rauchentwicklung wurde die Gefahrenmeldung auf das Stadtgebiet Heiligenhafen ausgeweitet.

Weitere Informationen
Eine Schlange von Autos fährt an der Baustelle in Petersdorf vorbei. © NDR Foto: NDR

Verkehrsmeldungen für Norddeutschland

Staus, Baustellen und Gefahren-Hinweise: aktuelle Meldungen zum Verkehr für Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 04.11.2022 | 08:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Landwirt Hans Möller steht in seinem Kuhstall © NDR

Energiepreise: Traditionsmeierei Horst kämpft um Existenz

Gestiegene Kosten machen dem Betrieb bei Elmshorn zu schaffen. Die Quarkproduktion musste bereits eingestellt werden. mehr

Videos