Thema: Rechtsextremismus

200 Gegner der Innenministerkonferenz demonstrieren

05.12.2019 21:05 Uhr

Der Abschiebestopp für syrische Flüchtlinge gilt erst einmal weiter. Das hat die Innenministerkonferenz in Lübeck entschieden. Am Abend demonstrierten rund 200 Menschen für ein Bleiberecht. mehr

Heisenhof: Neuer Besitzer plant Themengärten

04.12.2019 11:30 Uhr

Der Heisenhof in Dörverden ist für 100.000 Euro versteigert worden. Der neue Besitzer, ein Unternehmer aus Rheinland-Pfalz, plant offenbar, eine Parkanlage mit Themengärten zu bauen. mehr

Lübeck: Staus wegen Innenminister-Treffen erwartet

04.12.2019 00:01 Uhr

Wenn sich die Innenminister ab heute in Lübeck treffen, dann stehen mehr als 20 Themen auf der Tagesordnung. Autofahrer müssen sich auf Behinderungen einstellen - vor allem in der Innenstadt. mehr

Audios & Videos

02:59
Schleswig-Holstein Magazin

Innenminister tagen in Lübeck

05.12.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:49
04:01
Schleswig-Holstein Magazin

Innenminister-Konferenz in Lübeck

04.12.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
05:13
Bücherjournal

"Extreme Sicherheit": Rechte im Staatsdienst

04.12.2019 00:00 Uhr
Bücherjournal
02:20
Schleswig-Holstein Magazin

Innenminister wollen über Hass im Netz beraten

03.12.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
04:11
Hallo Niedersachsen

Wirbel um AfD-Ratsherr in Oldenburg

29.11.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:36
Schleswig-Holstein Magazin

Schüler demonstrieren gegen Rassismus

28.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:39
Nordmagazin

Rechte Tendenzen: AfD zerlegt sich

26.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:16
Nordmagazin
05:55
ZAPP
05:15
ZAPP
05:12
Weltbilder
03:30
Schleswig-Holstein Magazin

Politisch motivierte Gewalt nimmt zu

14.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:45
Hallo Niedersachsen

Attacken gegen "Bündnis gegen Rechts"

21.10.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
04:19
Hamburg Journal

Kampf gegen Rechts auf Kosten der Privatsphäre?

14.10.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
05:54
02:31
Nordmagazin

Nach Halle: Was tut MV gegen Judenhass?

10.10.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
08:02
Hallo Niedersachsen

Synagogen beklagen mangelnden Polizeischutz

10.10.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Lübeck: Straßensperrungen wegen Ministerkonferenz

28.11.2019 08:30 Uhr

In der kommenden Woche findet in Lübeck die Innenministerkonferenz von Bund und Ländern statt. Autofahrer müssen sich auf erhebliche Verkehrsbehinderungen im Innenstadtbereich einstellen. mehr

Volksverhetzung: Ermittlungen gegen "Die Rechte"

25.11.2019 20:30 Uhr

Wegen eines Wahlplakats zur Europawahl hat die Generalstaatsanwaltschaft Ermittlungen gegen die Partei "Die Rechte" eingeleitet. Es geht um den Verdacht der Volksverhetzung. mehr

Positive Bilanz nach Protesten gegen NPD-Aufmarsch

24.11.2019 16:39 Uhr

Mehr als 7.000 Menschen haben in Hannover für die Pressefreiheit und gegen einen NPD-Aufmarsch demonstriert. Laut Polizei verliefen die Kundgebungen ohne größere Zwischenfälle. mehr

27 Jahre nach Brandanschlag: Mölln gedenkt

23.11.2019 18:30 Uhr

In der Nacht zum 23. November 1992 starben drei Menschen bei einem Brandanschlag in Mölln. Die Täter waren Neonazis. Die Stadt hat mit einem interreligiösen Gottesdienst der Opfer gedacht. mehr

Kommentar: Polizei zeigt Kante gegen rechte Gewalt

23.11.2019 17:08 Uhr

Die Bedrohung durch Rechte nimmt zu. Die Polizei Hannover hat mit dem Verbot der NPD-Demo ein richtiges Zeichen gesetzt, meint Stefan Schölermann - auch wenn das OVG es aufgehoben hat. mehr

Gegen Nazis: Hannover erwartet 2.000 Demonstranten

23.11.2019 11:36 Uhr

In Hannover werden 2.000 Menschen erwartet, die in einem breiten Bündnis für Pressefreiheit demonstrieren. Sie zeigen sich solidarisch mit Journalisten, die über Neonazis berichten. mehr

Mölln 1992: Neonazis ermorden drei Menschen

22.11.2019 14:12 Uhr

Beim Brandanschlag in Mölln am 23. November 1992 sterben drei Türkinnen. Es ist der erste rassistische Anschlag im wiedervereinten Deutschland, bei dem Menschen getötet werden. mehr

NS-Opfer: 14 neue Stolpersteine für Lüneburg

22.11.2019 08:59 Uhr

Der Künstler Gunther Demnig verlegt 14 neue Stolpersteine in Lüneburg. Diese erinnern unter anderem an zwei Mädchen, die in der NS-Zeit in einer Psychiatrie ermordet wurden. mehr

Fotojournalist am Pranger von Rechtsextremen

21.11.2019 16:25 Uhr

Seit mehr als 20 Jahren recherchiert André Aden zum Thema Rechtsextremismus. Seitdem er einen Drohbrief an seine Privatadresse bekam, lebt er in Angst. Aber er will weiterarbeiten. mehr