Mecklenburg Vorpommern kombiniert mit einem Stift und einem Kreuz (Montage) © Fotolia Foto: Patrick M. Pelz

Nach der Kommunalwahl in MV: Das sind die Gewinner der Bürgermeister-Stichwahlen

Stand: 24.06.2024 10:00 Uhr

Zwei Wochen nach dem großen Wahltag in Mecklenburg-Vorpommern mit Kommunal- und Europawahlen stehen die Sieger der Bürgermeister-Stichwahlen fest: In 41 Städten und Gemeinden waren die Einwohner zum erneuten Urnengang aufgerufen.

Die meisten Stichwahlen gab es mit insgesamt zwölf Wahlen im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. In Dargun wird künftig eine Frau hauptamtliche Bürgermeisterin. Jana Böttcher, parteilos, gewann mit 65,4 Prozent gegen Sirko Wellnitz. Auch im ersten Wahlgang lag Böttcher bereits vor dem bisherigen Bürgermeister Wellnitz. In Woldegk verlor Amtsinhaber Ernst-Jürgen Lode gegen Tony Hyna - beide Einzelbewerber. Hyna gewann die Stichwahl mit 50,6 Prozent.

Weitere Informationen
Grafik: Eine Hand hält ein Kreuz aus dicken blauen Balken in einen weißen Kreis. Weißer Text: "Wahlen 2024" auf verschieden Blautönen. Unten rechts Logo NDR MV. © NDR Foto: NDR

MV hat gewählt: Die Ergebnisse der Europawahl und Kommunalwahlen

Liveticker, Ergebnisse, Reaktionen: Alle Informationen über die Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Erstmals AfD-Bürgermeister in MV

Die größte Gemeinde, die eine Stichwahl durchführte, liegt in Nordwestmecklenburg. In Lüdersdorf und den acht Ortsteilen waren knapp 4.300 Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt. CDU-Mann Erhard Huzel konnte die Stichwahl mit 56,4 Prozent gegen Petra Zacharias von der Initiative für Lüdersdorf für sich entscheiden. In Wilhelmsburg (Landkreis Vorpommern-Greifswald) gewann Peter Volker Weimer von der AfD die Stichwahl mit 53,8 Prozent. Er ist damit nicht nur der erste Bürgermeister der AfD in der Haff-Müritz Region, sondern in ganz Mecklenburg-Vorpommern.

Knappe Entscheidung in Dömitz

In Dömitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) wird Christian Lochow von der CDU weiter die Geschicke der Stadt lenken. Das Wahlergebnis war jedoch besonders knapp. Lochow trennten nur fünf Stimmen von seinem Mitbewerber Torsten Scheper von der Unabhängigen Wählergemeinde. In Krakow am See (Landkreis Rostock) ist der amtierende Bürgermeister Jörg Oppitz vom Heimatverein abgewählt worden. Seine Nachfolge wird Dirk Rojahn für die Unabhängigen Wähler antreten. Das Kopf-an-Kopf-Rennen von zwei Frauen in Wiek auf Rügen gewann Petra Harder vom Bürgerbündnis für Zusammenhalt. Sie konnte sich gegen Friedericke Freiin von Buddenbrock von der Wählergemeinschaft "Wir sind Wiek" durchsetzen.

In Grünow wählten 81 Prozent bei der Stichwahl

Besonders hoch war die Wahlbeteiligung in Grünow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte). Sie lag bei 81 Prozent. Christin Koschnicke, parteilos, gewann laut dem vorläufigen Endergebnis mit 57,8 Prozent. Im Ostseebad Göhren war Torsten Döring als Einzelbewerber bei der Bürgermeisterwahl angetreten, vor der Wahl aber verstorben. Deshalb wurde die Abstimmung auf den 29. September verschoben.

In folgender Suchmaske finden Sie über die Eingabe der Postleitzahl oder des Gemeindenamens die jeweiligen Gewinner:

Kommunalwahl Mecklenburg-Vorpommern 2024: Liste aller Gemeinden und Kreise

Kommunalwahl 2024 - Ergebnisse finden

in

 

Weitere Informationen
Zahlreiche Wahlhelfer sind mit der Stimmenauszählung der Briefwahlstimmen zur Europawahl beschäftigt. © Jan Woitas/dpa Foto: Jan Woitas/dpa

Kommunalwahlen 2024: Die Ergebnisse der Kreistagswahlen in MV

Die Stimmen für die Kreistage und die Stadtvertretungen in Schwerin und Rostock sind ausgezählt. Hier sehen Sie die Ergebnisse. mehr

Leif-Erik Holm (AfD) © NDR Screenshot

AfD in Mecklenburg-Vorpommern bei EU-Wahl stärkste Kraft

AfD-Landesparteichef Holm spricht von einem Erfolg "trotz Dauererdiffamierungskampagnen". mehr

NDR Redakteurin Michaela May. © NDR Screenshot

Kommentar: "Diese Wahl ist ein Denkzettel"

NDR Redakteurin Michaela May ist wenig überrascht über die Wahlergebnisse in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Kommentar. mehr

Rostock: Wahlplakate stehen an einer Straße. © Bernd Wüstneck/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Bernd Wüstneck/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Wahlen in MV: Ergebnisse und Analysen im Liveticker

Triumph für AfD, Debakel für Rot-Rot, BSW aus dem Stand stark: So sah die Kommunal- und Europawahl in MV im Liveticker aus. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 24.06.2024 | 07:00 Uhr

Am Wahlabend

Kommunalwahl MV 2024: Ergebnisse aus Kreisen und Gemeinden von A-Z

So haben die Wählerinnen und Wähler bei der Kommunalwahl in Mecklenburg-Vorpommerns Gemeinden, Städten und Kreisen abgestimmt. Eine Übersicht von A-Z. mehr

Artikel und Videos zu den Wahlen 2024 in MV

Landkarte von Mecklenburg-Vorpommern und Wahlzettel mit Stift. (Bildmontage) © fotolia.com Foto: opicobello

Nach der Kommunalwahl in MV: Das sind die Gewinner der Bürgermeister-Stichwahlen

Am Sonntag waren noch einmal Einwohner in 41 Städten und Gemeinden des Landes aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. mehr

Weitere Nachrichten für Mecklenburg-Vorpommern

Ein Auszubildender und eine Rettungsschwimmerin am Strand von Cuxhaven. © NDR

Graal-Müritz: Achtjährige vor dem Ertrinken gerettet

Das Mädchen aus Sachsen-Anhalt ist laut DLRG bei Windstärke 4 bis 5 in die Untiefen vor den Buhnen geraten. mehr

Ein Fahrzeug des Katastrophenschutzes rückt aus. © Screenshot

Großflächiger Stromausfall auf Usedom behoben

Dank ihrer Notstromversorgung waren Rettungsdienste und Feuerwehren während der rund zwölfstündigen Störung einsatzbereit. mehr