Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. © picture alliance / Stefan Puchner/dpa Foto: Stefan Puchner
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. © picture alliance / Stefan Puchner/dpa Foto: Stefan Puchner
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. © picture alliance / Stefan Puchner/dpa Foto: Stefan Puchner
AUDIO: Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß auf der B105 bei Kummerow (1 Min)

Zwei Tote bei Frontalzusammenstoß auf der B105 bei Kummerow

Stand: 07.02.2024 12:00 Uhr

Bei einem schweren Unfall auf der Bundesstraße 105 ist in der Nähe von Stralsund ein Ehepaar aus der Region ums Leben gekommen. Zwei weitere Beteiligte sind schwer bis lebensbedrohlich verletzt worden.

Durch einen Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der B105 zwischen Karnin und Kummerow (Kreis Vorpommern-Rügen) sind zwei Menschen ums Leben gekommen, zwei weitere wurden schwer bis lebensbedrohlich verletzt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam am Dienstagnachmittag ein Auto auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wagen. Die Ursache ist noch unklar. Gegen den Unfallverursacher laufen Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung.

Straße für vier Stunden gesperrt

Der mutmaßliche 64-jährige Unfallverursacher wurde schwer und sein 23-jähriger Beifahrer lebensbedrohlich verletzt. Sie wurden mit einem Rettungshubschrauber und einem Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Im anderen Auto starb ein Ehepaar aus der Region noch am Unfallort. Beide Opfer waren 68 Jahre alt. Die Bundesstraße war für etwa vier Stunden in beiden Richtungen gesperrt. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf rund 50.000 Euro.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 07.02.2024 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern und Landesvorsitzende ihrer Partei, spricht beim SPD-Landesparteitag. © Jens Büttner/dpa Foto: Jens Büttner/dpa

Manuela Schwesig bleibt Landesvorsitzende der SPD in MV

Auf dem SPD-Landesparteitag in Fleesensee wurde Manuela Schwesig mit 96 Prozent der Stimmen als Landeschefin bestätigt. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr