Stand: 16.07.2023 08:02 Uhr

Wolgast: Mann zündet Auto seiner Nachbarin an

Ein Mann hat am Samstagabend in Wolgast das Auto seiner Nachbarin angezündet. Nach Angaben der Polizei soll der 40-Jährige zunächst Benzin über das Fahrzeug gekippt und es anschließend in Brand gesetzt haben. Die 20-Jährige verständigte daraufhin die Polizei. Warum der Mann das Auto angezündet hat, ist bislang nicht bekannt. Durch das Feuer wurden ein weiteres Auto, ein Baum und Asphalt beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 17.000 Euro.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 16.07.2023 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

EIne Person wird in den Arm gespritzt. © picture alliance/dpa Foto: Sven Hoppe

Nationale Impfkonferenz: Mehr als 230 Experten in Rostock

Wissenschaftler aus ganz Deutschland beraten in Warnemünde darüber, wie der Schutz vor Infektionskrankheiten verbessert werden kann. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?