Stand: 08.09.2022 05:49 Uhr

Satow: Arbeiter auf A20 bei Lkw-Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der A20 bei Satow (Landkreis Rostock) ist am Mittwochnachmittag ein Arbeiter schwer verletzt worden. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik, wie die Polizei mitteilte. Ein 53-jähriger Lastwagenfahrer war aus bisher ungeklärter Ursache gegen einen Sicherungsanhänger auf dem Standstreifen gefahren. Der Anhänger wurde nach vorne geschleudert und erfasste den 37-jährigen Arbeiter. Auch der Lkw-Fahrer wurde verletzt. | 08.09.2022 05:48

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 08.09.2022 | 06:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein ausgebrannter Geldtransporter steht nach einem Überfall an der Anschlussstelle Gützkow in Mecklenburg-Vorpommern. © picture alliance/dpa

Geldtransporter bei Gützkow ausgeraubt: Ermittlungen eingestellt

Die gesammelten Beweise reichen laut Staatsanwaltschaft nicht aus, um zehn Tatverdächtige gerichtsfest zu überführen. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr