Stand: 03.12.2022 18:45 Uhr

Rostock: Schweriner Boxer bei Deutschen Meisterschaften erfolgreich

Der Landesverband von Mecklenburg-Vorpommern hat bei den Deutschen Meisterschaften im Boxen in Rostock die meisten Titel geholt. Knapp 700 Zuschauer in der Ospa-Arena konnten am Abschlusstag gleich vier Titel für das MV-Team bejubeln. David Gkevorghian, Alen Rahimic, Razmik Sargsyan und Jaroslav Samofalov setzten sich in ihren Gewichtsklassen gegen die Konkurrenz durch. Alle vier gehören dem BC Traktor Schwerin an, sie hatten im Sommer bereits mit ihrem Verein die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft gewonnen. Hinzu kommen für Mecklenburg-Vorpommern eine Silber- und drei Bronzemedaillen. Alle Titelträger haben nun gute Chancen, im kommenden Jahr am Nominierungsturnier für die Olympischen Spiele 2024 in Paris teilzunehmen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 03.12.2022 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Platz hinter einem Mehrfamilienhaus mit zwei Bänken - hier wurden zwei ghanaische Kinder und ihr Vater angegriffen. © Screenshot

Rassistische Attacke in Grevesmühlen: Erste Hinweise erreichen Polizei

Jugendliche sollen einer Achtjährigen aus Ghana ins Gesicht getreten und auch deren Vater verletzt haben. Die Ermittlungen der Polizei laufen. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr