Stand: 25.04.2023 10:36 Uhr

Pampow: 15 Autos aufgebrochen - Verdächtiger gefasst

Nachdem auf dem Pendlerparkplatz am Bahnhof Schwerin-Süd 15 Autos aufgebrochen wurden, hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Dem 36-jährigen Tunesier wird vorgeworfen, am späten Montagabend Scheiben der Autos eingeschlagen und Wertgegenstände mitgenommen zu haben. Er soll anschließend mit dem Zug nach Blankenberg gefahren sein. Dort wurde er erwischt, als er versuchte in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Die Beute aus den Autoaufbrüchen hatte er noch bei sich.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 25.04.2023 | 16:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Das Logo der UEFA Euro 2024 ist auf einem Smartphone zu sehen. © picture alliance/dpa/SOPA Images via ZUMA Press Wire Foto: Aleksandr Gusev

EM 2024: Fußballstrand, Bars und mehr - Public Viewing in MV

Ob beim EM-Fußballstrand auf Usedom oder auf großer Leinwand in Parchim - das Auftaktspiel wird an zahlreichen Orten im Land gezeigt. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr