Die Feuerwehr löscht das brennende Reetdachhaus. © NDR Foto: Andreas Dziedo
Die Feuerwehr löscht das brennende Reetdachhaus. © NDR Foto: Andreas Dziedo
Die Feuerwehr löscht das brennende Reetdachhaus. © NDR Foto: Andreas Dziedo
AUDIO: Regionalnachrichten aus Schwerin (2 Min)

Neu Zachun: Reetdachhaus geht in Flammen auf

Stand: 30.01.2024 14:35 Uhr

Bei einem Feuer in einem reetgedeckten Haus in Neu Zachun im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist ein hoher Sachschaden entstanden. Die Feuerwehr konnte das Gebäude nicht mehr retten.

In Neu Zachun bei Hagenow ist ein Reetdachhaus in Flammen aufgegangen. Der Notruf ging gegen 8.30 Uhr am Morgen ein. Als die Rettungskräfte am Einsatzort ankamen, stand das Haus bereits vollständig in Flammen. Insgesamt rückten 60 Feuerwehrleute aus der gesamten Region an. Trotzdem konnten sie nicht verhindern, dass das Haus bis auf die Grundmauern nieder brannte.

Keine Verletzten, aber hoher Sachschaden

Das herumfliegende Reet hat wegen der niedrigen Temperaturen nichts weiter entzündet. Auch ein Nebengebäude konnte gerettet werden. Verletzt wurde niemand. Die meisten Bewohner des Hauses waren nicht vor Ort. Nur die 45-jährige Frau der Familie war im Garten, sie konnte sich selbst retten. Der Schaden wird auf 300.000 Euro geschätzt. Warum das Feuer ausbrach, ist noch völlig unklar. Die Polizei ermittelt.

Weitere Informationen
Ein Feuerwehrmann löscht von Rauchschwaden umgebene Glutnester eines Waldbrandes mit dem Wasserschlauch. © NDR Foto: Ralf Drefin

Mehr Geld für Freiwillige Feuerwehrleute in Mecklenburg-Vorpommern

Der Feuerwehrverband zeigt sich skeptisch. Die geplante Verordnung sieht eine Erhöhung der Entschädigungen für ehrenamtliche Feuerwehrleute vor. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 30.01.2024 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

"Blue Punisher", eine gefährliche Ecstasy-Tablette. © Screenshot

Blue Punisher: Urteil erwartet nach Drogentod einer 13-Jährigen

Nach dem Tod einer 13-Jährigen muss sich ein 17-jähriger mutmaßlicher Drogendealer vor dem Gericht verantworten. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr