Stand: 24.01.2023 13:38 Uhr

Ludwigslust: Softairwaffe in Schule sichergestellt

In einer Regionalschule in Ludwigslust wurde am Dienstagvormittag bei zwei Schülern eine Softairpistole sichergestellt. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte ein Schüler die Waffe mit in die Schule gebracht, um sie einem anderen Schüler zu übergeben. Beim Hantieren mit der Waffe in der Turnhalle der Schule wurden die 14 und 15 Jahre alten Schüler dann von einem hinzukommenden Lehrer überrascht. Nach Angaben der beiden Schüler soll sich beim Hantieren unkontrolliert ein Schuss aus der Waffe, die mit Plastikkügelchen geladen war, gelöst haben. Der Vorfall blieb folgenlos. Gegen die betreffenden Schüler ist eine Ordnungswidrigkeitsanzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz erstattet worden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 24.01.2023 | 13:38 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Wolgast: Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius hält bei der Kiellegung der Fregatte F126 "Niedersachsen" auf der Peene-Werft einen Hammer in der Hand. Neben ihm stehen Manuela Schwesig (SPD, l), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und Stephan Weil (SPD, 2.v.r), Ministerpräsident von Niedersachsen. © Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Stefan Sauer/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

3,2 Milliarden Euro für zusätzliche Fregatten: Bau in Wolgast möglich

Ein erstes Schiff der neuen Baureihe von Fregatten des Typs 126 wurde in der vergangenen Woche in Wolgast auf Kiel gelegt. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr