Stand: 16.08.2023 05:11 Uhr

Listerien im Käse: Käserei Studer ruft gereifte Produkte zurück

Wegen einer möglichen Kontamination mit Listerien ruft die Käserei Studer vorsorglich ihr gesamtes Sortiment an gereiftem Käse zurück. Betroffen sei das Produkt "Der scharfe Maxx" der Chargen 0334518, 0334520, 0336322 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 11. Oktober 2023, teilte der Hersteller mit. Der Vertrieb läuft über Kaufland-Filialen - auch in Mecklenburg-Vorpommern. Listerien sind Bakterien, die schwere Magen- und Darmerkrankungen auslösen können. Insbesondere bei Schwangeren, Kindern, Senioren und Menschen mit geschwächtem Abwehrsystem können schwerere Krankheitsverläufe auftreten.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 16.08.2023 | 05:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Menschen tanzen  in buntem Licht © photocase Foto: neo.n

Messerattacke in Stralsund: Warum schwiegen die Behörden?

Sollte ein Messerangriff eines Deutschen auf einen Italiener in einer Bar in der Altstadt von Behörden vertuscht werden? Ein Zeuge berichtet von den Geschehnissen im Mai. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr